Checkliste für die Hauswartung: Frühling

Schützen Sie Ihr wertvollstes Gut mit diesen 10 Tipps zur Wartung zu Hause.

Schützen Sie Ihr wertvollstes Gut mit diesen 10 Tipps zur Wartung zu Hause.

(Getty ImagesJay P. Morgan)

Hier ist deine Checkliste für die Wartung im Frühjahr. Für eine PDF-Version scrollen Sie bitte zum Ende der Seite, um einen Link zu erhalten. Außerdem möchte ich Sie daran erinnern, dass diese Art von Liste ein organischer und laufender Prozess ist; ein Zeitplan, der sich ändern und aktualisieren wird, wenn die Leser ihre Erfahrungen und Experten ihre Ratschläge geben. Aus diesem Grund ermutige ich Sie, mich zu kommentieren, zu mailen oder anzurufen. Ich würde gerne Ihre Tipps und Tricks kennen, sowie Bereiche, die Ihrer Meinung nach ungenau, veraltet oder Auslassungen sind, die hinzugefügt werden müssen. Ich freue mich darauf, von Ihnen zu hören.

CHECKLISTE FÜR DIE WARTUNG VON SPRING HOME

Gesamtzeitaufwand: 500 Minuten (oder etwas mehr als acht Stunden) bis 740 Minuten (oder etwas mehr als 12 Stunden) Gesamtes ungefähre Investitionsvolumen für DIY-Aufgaben: $100 bis $410 Gesamtstartkosten für professionelle Hilfe: variabel

1) HVAC: Austausch der Ofenfilter

WARUM: Um Ihren Ofen effizient zu betreiben, müssen Sie die Filter alle drei Monate wechseln. Diese Filter sammeln luftgetragene Ablagerungen und Allergene. Die Aufbewahrung eines verschmutzten Filters bedeutet, dass Ihr Ofen doppelt so hart arbeiten muss, um Wärme abzugeben. WIE: Schieben Sie Ihren alten Filter heraus (und legen Sie ihn in den Müll. Schieben Sie den neuen Filter hinein. Im Zweifelsfall lesen Sie bitte das Handbuch Ihres Ofens (entweder in Papierform oder online). Wenn Ihr Filter nicht zur Verfügung steht, müssen Sie den Filter von Hand waschen, um alle Verschmutzungen und Ablagerungen zu entfernen. Denken Sie daran, einen ungiftigen Reiniger und Leitungswasser zu verwenden – nichts anderes. ZEIT: 5 Minuten MATERIALKOSTEN: $20 bis $160 PROFESSIONELLE KOSTEN: na

2) HLK: AC-Gerät auspacken

WARUM: Wenn Sie Ihr AC-Gerät zum ersten Mal auspacken, werden Sie das Gerät überprüfen wollen, um sicherzustellen, dass sich im Winter keine Tiere oder Fremdkörper im Gerät befinden. Wenn Ihr Gerät eine Ablaufwanne verwendet, sollten Sie auch die Wanne überprüfen und gegebenenfalls entleeren. Überprüfen Sie auch die Anschlussschläuche auf sichtbare Risse, Risse oder Löcher. WIE: Das Gerät auspacken und visuell überprüfen. Aber bevor Sie etwas berühren oder herumfummeln, stellen Sie sicher, dass die Stromversorgung der AC ausgeschaltet ist, und drehen Sie den Schalter, der die AC mit Strom versorgt. Das Letzte, was Sie wollen, wenn Sie ein Vogelnest aus der Klimaanlage herausfischen, ist, dass der Ventilator anfängt zu drehen. Anschließend die Schläuche einer Sichtprüfung unterziehen und ggf. die Isolierung zum Schutz der Schläuche und Leitungen ersetzen. ZEIT: 15 Minuten MATERIALKOSTEN: $0 PROFESSIONELLE KOSTEN: na

3) INTERN: Überprüfen und reinigen Sie die Filter des Haubenprogramms Ihres Ofens.

WARUM: Du hast deinen Ofen wahrscheinlich im Winter ziemlich oft benutzt und das bedeutet, dass viel Fett und Lebensmittelschmutz in den Haubenabzugsfiltern hängen geblieben ist. Um die Funktionsfähigkeit Ihrer Entlüftung aufrechtzuerhalten, müssen Sie diese Filter entfernen und waschen (oder die Filter ersetzen, wenn sie zur Verfügung stehen). Zum Waschen benötigen Sie einen guten Entfetter und etwas Scheuerkraft. WIE: Sie sollten in der Lage sein, den Filter der Haube herauszuschieben. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, lesen Sie die Bedienungsanleitung des Ofens. Wenn du dein Handbuch nicht behalten hast, gehe online. ZEIT: 30 Minuten MATERIALKOSTEN: $0 PROFESSIONELLE KOSTEN: na

4) INTERN: Ersetzen Sie die Batterien für alle Rauch-, Kohlenmonoxid- und Radonmelder.

WARUM: Diese Aufgabe wird oft übersehen…. obwohl sie für die Sicherheit Ihrer Familie absolut entscheidend ist. Aus diesem Grund ist es gut, es auf die Checkliste der Spring Maintenance zu setzen. WIE: Entfernen Sie die alten Batterien (entsorgen Sie sie bitte entsprechend) und legen Sie neue Batterien ein. Wiederholen Sie dies im nächsten Jahr erneut. Auch wenn Sie über in die Alarme eingebaute Tester verfügen, sollten Sie das Drücken und Testen in Betracht ziehen, um sicherzustellen, dass die neuen Batterien und Detektoren ordnungsgemäß funktionieren. ZEIT: 30 Minuten MATERIALKOSTEN: $25 PROFESSIONELLE KOSTEN: na

5) INTERN: Schmieren Sie die Tür- und Garagentorbänder.

WARUM: Im Laufe des Jahres haben sich Schmutz und Schmutz an Türscharnieren und Garagentorrollen angesammelt. Um ein reibungsloses Öffnen und Schließen der Türen zu gewährleisten, verwenden Sie etwas Gleitmittel. WIE: Waschen Sie die Scharniere zuerst mit etwas Seife und Wasser, um die Ablagerungen zu entfernen. Dann mit einem handelsüblichen Gleitmittel großzügig einsprühen. ZEIT: 30 Minuten MATERIALKOSTEN: $20 PROFESSIONELLE KOSTEN: na

6) Äußerlich: Power wash alle äußeren und äußeren Strukturen

WARUM: Dieses gute Peeling befreit von Schmutz und Ablagerungen, hilft aber auch, das Schlüpfen von Insektenlarven zu verhindern. WIE: Wenn Sie einen Hochdruckreiniger besitzen, ist jetzt ein guter Zeitpunkt, um alle äußeren Strukturen auf Ihrem Grundstück gut zu waschen. Wenn Sie keinen Hochdruckreiniger besitzen, können Sie jederzeit schwerere Modelle in Ihrem örtlichen Baumarkt mieten. Sprich mit ein paar Nachbarn und du kannst alle einsteigen und den Hochdruckreiniger für einen Nachmittag benutzen – und so die Kosten teilen. ZEIT: 4 Stunden MATERIALKOSTEN: $0 bis $100 PROFESSIONELLE KOSTEN: na

7) Äußerlich: Überprüfen Sie die Einfahrt.

WARUM: Bei der Zusammenstellung Ihrer Einfahrt geht es nicht nur um Ästhetik. Die Inspektion und das Ausbessern der Einfahrt verlängert auch das Leben in den Einfahrten (und in allen umliegenden Gebieten und Landschaften). Das liegt daran, dass Löcher und Risse Wasser eindringen lassen und das Wasser mit der Zeit die Basis unter der Einfahrt erodiert. WIE: Überprüfen Sie die Einfahrt visuell. Für kleine Löcher und Risse verwenden Sie Einfahrtsspachtel (beginnt bei $30 pro Eimer). Für komplexere oder größere Probleme sollten Sie einen Fachmann beauftragen. ZEIT: 1 bis 3 Stunden MATERIALKOSTEN: $30 bis $100 PROFESSIONELLE KOSTEN: na

8) PLUMBING: Überprüfen Sie alle internen Abläufe.

WARUM: Bodenabläufe sollen nicht nur Wasser entweichen lassen, wenn es zu einer Überschwemmung kommt. Bodenabläufe dienen auch als Schutz gegen das Eindringen von Klärgas in Ihr Haus. Wasser wirkt als physikalische Barriere für dieses Gas und verhindert, dass Methan in Ihr Haus zurückfließt. WIE: Achten Sie darauf, dass das Wasser durch jeden Abfluss ordnungsgemäß abfließt und füllen Sie die Bodenabläufe mit einem oder zwei Tassen Wasser und einem Esslöffel Mineralöl auf. Das Mineralöl hilft dem Wasser, zu schnell zu verdunsten, während das Wasser verhindert, dass Gase in Ihr Haus zurückfließen. ZEIT: 15 Minuten bis 1 Stunde MATERIALKOSTEN: $5 PROFESSIONALKOSTEN: na

9) PLUMBING: Überprüfen Sie alle externen Abläufe.

WARUM: Wasser kann nicht durch einen Abfluss entweichen, wenn der Abfluss verschlossen ist. Schlimmer noch: Wenn es nicht über einen Abfluss entweichen kann, findet das Wasser einen anderen Weg. Dies führt in der Regel zu Fundamentschäden sowie anderen Erosionsproblemen. WIE: Stellen Sie sicher, dass Blätter, Eis und Ablagerungen entfernt werden, damit die Abläufe nicht unterbrochen werden. ZEIT: 15 Minuten bis 1 Stunde MATERIALKOSTEN: $0 PROFESSIONELLE KOSTEN: na

10) PLUMBING: Überprüfen Sie alle installierten Sumpfpumpen.

WARUM: Niemand will seinen Keller auseinander nehmen, weil eine Sumpfpumpe (oder ein Rückschlagventil) ausgefallen ist. Daher ist es wichtig zu überprüfen, ob diese Hochwasserschutzvorrichtungen gut funktionieren. WIE: Nehmen Sie Ihre Sumpfpumpe auseinander und testen Sie sie, um sicherzustellen, dass sie nicht verstopft ist und effizient und effektiv arbeitet. ZEIT: 1 Stunde MATERIALKOSTEN: $0 PROFESSIONELLE KOSTEN: na

Like this post? Please share to your friends:
Finanzierungszeit
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: