Auf der Suche nach dem besten Portfoliotracker

Gibt es den ultimativen Online-Portfoliotracker? Bruce Sellery schaut auf die Spitzenreiter.

Gibt es den ultimativen Online-Portfoliotracker? Bruce Sellery schaut auf die Spitzenreiter.


Frage

Antwort

Ich würde Ihnen gerne sagen können, dass es einen “großen” Portfoliotracker gibt, der alle anderen um eine Ländermeile übertrifft, es kostenlos macht und daher die Standardauswahl ist. Ich bin bereit, mich zu irren, aber soweit ich sehen kann, existiert der ultimative Portfoliotracker noch nicht ganz.

Die Funktionalität, die Sie in Ihrer Frage erwähnen, ist ziemlich verbreitet – Sie können sie auf einer Reihe von Websites finden, von denen ich einige unten erwähnen werde. Das wichtigste Merkmal, das meiner Meinung nach fehlt, ist die Nahtlosigkeit. Sie können einen Portfoliotracker auf einer Website wie Google Finance einrichten, aber Sie müssen Ihr Portfolio und/oder Ihre Transaktionen mithilfe einer CSV-Datei oder durch manuelle Eingabe der Daten importieren.

Es scheint nicht, wie die Diskontmakler dieses herausgefunden haben, dennoch irgendein. Meine zeigt mir den Buchwert im Verhältnis zum Marktwert, nach Wertpapieren, aber nicht die spezifischen Transaktionsdetails, die Sie suchen. Ich habe die Möglichkeit, all das einzurichten, aber es wird auf einem separaten Teil der Website gemacht, und ich müsste es manuell tun. Der Gedanke daran bringt mich dazu, ein Bier zu trinken, dann ein Nickerchen zu machen, was mich bei der anstehenden Aufgabe weiter zurückwerfen würde.

Hier sind einige der führenden Wettbewerber für kanadische Investoren:

  • Google Finanzen: Die Funktionalität, nach der du gefragt hast, aber nicht viel auf die Art und Weise von pretty.
  • Morningstar.ca: Mehr Funktionalität, als Sie wahrscheinlich brauchen, und optisch ansprechend. Die Herausforderung ist, dass die Premium-Features zu einem Premium-Preis von $24,95 pro Monat angeboten werden und der kostenlose Portfoliotracker es Ihnen nicht erlaubt, Gewinne und Verluste einzelner Wertpapiere zu verfolgen.
  • GlobeinvestorGold.com: Wie bei der Morningstar Premium-Website müssen Sie dafür etwas Geld ausgeben: 15,95 $ pro Monat. Aber Sie erhalten Zugang zu ihrer Investorenseite sowie zu der elektronischen Ausgabe und den Archiven des Globe.
  • Discount-Broker: Gehen Sie dorthin, wo Sie bereits ein Konto haben, und sehen Sie, was es zu bieten hat. Ich war überrascht, dass ich keinen nahtlosen Portfoliotracker finden konnte, also nahm ich tatsächlich das Telefon und rief sie an. Leider konnte das freundliche Call Center nur auf das oben genannte hinweisen, das nicht besser ist als Google Finance.

Dies ist eindeutig nicht als umfassende Liste gedacht; eine schnelle Suche wird viele andere Websites mit Portfoliowerkzeugen mit unterschiedlichem Funktions- und Entwicklungsgrad ergeben. Welche Portfolio-Tracker verwenden Sie? Was liebst du an ihnen? Was treibt dich in den Wahnsinn? Vielleicht können Sie überzeugend argumentieren, dass ich mich irre – dass es tatsächlich den ultimativen Portfolioverfolger bereits gibt.

Like this post? Please share to your friends:
Finanzierungszeit
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: