Alles, was Sie über Renten wissen müssen.

Ruhestandsexperten lieben Renten, weil sie ein garantiertes Einkommen auf Lebenszeit bieten, genau wie eine vergoldete Pension. Warum also verwenden so wenige Kanadier sie?

Warum mehr Kanadier Jahresgebühren verwenden sollten.

Fast jeder Experte, der Renten studiert hat, glaubt, dass sie der wirksamste Schutz vor “Langlebigkeitsrisiken” oder der Möglichkeit, sein Vermögen zu überleben, sind, sagt Moshe Milevsky. Sein jüngstes Buch, Life Annuities: Ein optimales Produkt für das Alterseinkommen, beinhaltet eine Übersicht über Studien zu diesem Thema. “Das ist bemerkenswert, weil man Ökonomen heutzutage nicht dazu bringen kann, sich über etwas zu einigen”, sagt Milevsky, Professor für Mathematik und Finanzen an der York University.

Menschen mit Rentenzahlungen sind in der Regel auch zufriedener, sagt Milevsky. “Als rationaler Ökonom ist es manchmal schwierig, Begriffe wie Seelenfrieden und Zufriedenheit zu verwenden, weil sie nicht einfach zu quantifizieren sind. Aber es gibt immer mehr Beweise dafür, dass das etwas ist, das die Menschen schätzen.”

Sind die Renten für Sie geeignet?

Annuitäten sollten in hohem Maße Anleihen in Ihrem Portfolio ersetzen, obwohl es keine perfekte Formel gibt. Otar empfiehlt typischerweise 40% Aktien und 60% Anleihen für pensionierte Kunden ohne Renten und Arbeitgeberrenten. Sobald sie jedoch Annuitäten hinzugefügt haben, um sicherzustellen, dass die grundlegenden Ausgaben gedeckt sind, kann er 60% Aktien und 40% Anleihen für den Rest ihres Portfolios empfehlen.

Wade Pfau, Professor für Ruhestandseinkommen am American College in Bryn Mawr, PA, fand in seiner Forschung heraus, dass, wenn Sie nach dem optimalen Kompromiss zwischen Wachstum und zuverlässigem Einkommen auf Lebenszeit suchen, die beste Lösung sein kann, den Übergang aus dem festen Einkommen vollständig heraus zu schaffen und am Ende mit der Kombination von Aktien und Renten zu enden, die am besten zu Ihnen passt.

Pfau gibt jedoch zu, dass “praktische Fragen” die meisten Menschen davon abhalten werden, so weit zu gehen. Erstens sollten Sie immer noch einige kurzfristige Investitionen für Notfälle beibehalten. Und meiner Meinung nach würden die meisten Menschen es zu stressig finden, ihr restliches Portfolio zu 100% in Aktien zu haben. Die Beibehaltung einiger Anleihen sorgt für Stabilität, auch wenn sie das Wachstum beeinträchtigt.

Wann Sie eine Rente kaufen sollten

Wie bei konventionellen Anleihen werden die Ausschüttungssätze für neue Rentenkäufe stark von den Zinssätzen beeinflusst, die im historischen Vergleich inzwischen relativ niedrig sind. Im Gegensatz zu Anleihen zahlen Annuitäten jedoch mehr, wenn Sie warten, bis Sie älter sind, bevor Sie sie kaufen. Das Warten auf ein paar Jahre kann sich auszahlen, denn der Nutzen der Bündelung von Langlebigkeitsrisiken ist mit zunehmendem Alter größer.

Viele Experten sagen, dass der “Sweet Spot” für den Kauf von Renten in diesen Tagen etwa 70 Jahre alt ist. Milevsky empfiehlt, dass Sie dann anfangen und schrittweise über drei bis fünf Jahre annuitieren. Wenn Sie beispielsweise planen, 300.000 $ zu annuitieren, können Sie im Alter von 70, 72 und 74 Jahren 100.000 $ an Annuitäten kaufen. Dieses Timing funktioniert gut für Rentner, da sie ihre RRSPs bis zum Ende des Jahres, in dem sie 71 Jahre alt werden, entweder in RRIFs oder Renten umwandeln müssen, so dass es für viele bequem ist, etwas registriertes Geld zu diesem Zeitpunkt zu annuitieren. (Wenn Sie Renten mit registrierten Geldern kaufen, ist die gesamte Auszahlung steuerpflichtig, wie RRIF- oder RRSP-Auszahlungen. Mit nicht registrierten Fonds können Sie eine “vorgeschriebene Rente” kaufen, die nur auf den Zinsanteil der Auszahlung und nicht auf den Kapitalrückflussanteil besteuert wird.)

Renten sind auch in anderen Situationen sinnvoll. Der Rentenmakler John Beaton (annuitybrokers.ca) hatte kürzlich einen 87-jährigen Kunden, der seine Eigentumswohnung verkaufen wollte, um die Kosten für ein Altersheim zu übernehmen. Er war sich nicht sicher, ob das Geld halten würde, wenn er in den späten 90ern leben würde. Der Kunde, der außergewöhnlich gesund war und viele langlebige Verwandte hatte, hatte keine Arbeitgeberrente oder andere bedeutende Einsparungen. So empfahl Beaton, die meisten der Eigentumswohnungsverfahren zu verwenden – 500.000 $ von 600.000 $ – um eine Rente zu kaufen, die 6.600 $ im Monat bezahlt, um sicherzustellen, dass das Einkommen so lange wie nötig hält.

Wie kauft man eine Rente?

Angesichts der Vorliebe der Finanzindustrie für die Förderung von Produkten kann es überraschend schwer sein, jemanden zu finden, der Ihnen Rentenzahlungen verkauft. Für eine Sache, obwohl Renten sind wirklich ein Anlageprodukt, können sie nur von jemandem mit einer Versicherungslizenz verkauft werden. So, es sei denn, sie sind doppelt lizenziert, können Anlageberater möglicherweise nicht in der Lage sein, Ihnen mit Annuitäten zu helfen, selbst wenn sie es wollen. Auch Annuitäten zahlen niedrigere Provisionen als Investmentfonds und andere Investitionen, so dass Berater ihr Eigeninteresse übersehen müssen, um Sie zu ermutigen, einige Ihrer Nester in Annuitäten umzuwandeln.

Das Erhalten von Angeboten von verschiedenen Versicherern kann Ihnen Geld sparen. Der Bereich zwischen den höchsten und niedrigsten Kursen liegt typischerweise bei 5% bis 10%, sagt Lowell Aronoff, CEO von Cannex Financial Exchanges Limited, das Online-Rentenkurse für Berater anbietet. Auch die Leitzinsen werden in einigen Zeitungen regelmäßig veröffentlicht.

Erhalten Sie eine Garantie

Schutz vor Inflation

David Aston, CFA, CMA, MA, schreibt über persönliche Finanzen. Sie können Ihre Erfahrungen mit den Rentenausgaben teilen, indem Sie eine E-Mail an[E-Mail geschützt] senden. Er könnte deine Erfahrung in einen zukünftigen Artikel einfließen lassen.

Like this post? Please share to your friends:
Finanzierungszeit
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: