7 Wege, wie die CRA Sie beobachtet.

Ob über Social Media oder als zahlender Kunde in Verkleidung, um die Verkaufszahlen Ihres Cafés zu überprüfen, die CRA beobachtet Sie mehr denn je.

CRA durchsucht Ihre sozialen Medien und zieht Verkleidungen an.

Ob durch ein Foto auf Social Media oder ein lockeres Gespräch mit einem Freund, die Canada Revenue Agency beobachtet und hört immer zu. Und ihre Ermittler werden Sie unermüdlich verfolgen, wenn sie denken, dass Sie auf Ihrer Steuererklärung gelogen haben. Ihr Wunschobjekt? Heutzutage sind es alle und jeder. “Wir denken immer, dass es nur die Reichen sind, an denen sich der Steuerfachmann interessiert, aber es sind die kleinen Fische, die ihnen am besten gefallen”, sagt Paul DioGuardi, ein leitender Steueranwalt und Autor von The Taxman is Watching. “Das Internet wird zu einer bevorzugten Waffe für die Ratingagentur, um alle Arten von Daten zu finden und zu analysieren, damit sie Menschen beobachten können, von denen sie denken, dass sie ihre Steuern betrügen.”

Hier sind fünf Möglichkeiten, wie die CRA Sie beobachten kann, die Ihnen wahrscheinlich nicht bekannt waren.

1. Deine sozialen Medien

Jedes Ihrer offenen Social-Media-Konten ist öffentlich zugänglich, und einige Beiträge könnten eine Untersuchung der Ratingagentur über Ihr finanzielles Leben auslösen. Aus Sicht der Ratingagentur ist dies eine legitime Praxis ihrerseits, da Beiträge in Social Media wirklich nicht privat sind. Wie funktioniert das? Angenommen, Sie haben gerade ein neues 85.000 $ Segelboot gekauft und prahlen damit, indem Sie ein Foto davon auf Facebook veröffentlichen. Die CRA konnte dieses sehen und es dann mit dem vergleichen, was Sie letztes Jahr als Einkommen erklärten. “Wenn Sie 40.000 Dollar Jahreseinkommen oder einen bescheidenen Betrag erklärt haben, werden sie misstrauisch sein und anrufen”, sagt DioGuardi.

2. Ihre Verkäufe und Einkäufe auf Kijijiji, Etsy und Ebay

Ist Ihre Leidenschaft für Vintage-Möbel wirklich ein Hobby? Oder betreiben Sie ein kleines Unternehmen von Ihrem Wohnzimmer aus und erklären die Gewinne nicht in Ihrer Steuererklärung? “Diese Daten zu vergleichen, würde in den alten Tagen Jahre dauern”, sagt DioGuardi. “Jetzt kann die CRA diese nicht-traditionellen Informationsquellen in einem Herzschlag so ziemlich jederzeit mit Daten auswerten. Sie sind ein Inkassobüro mit polizeilichen Befugnissen.”

3. Die Verkaufsdaten Ihres Kleinunternehmens

Betrügen Sie die Verkaufszahlen Ihres Unternehmens, indem Sie einen niedrigeren Umsatz ausweisen, als es tatsächlich der Fall ist? Nicht. Die Ratingagentur ist in der Lage, Daten zu verwenden, um den Wert Ihrer Kreditkartentransaktionen über Jahre hinweg zu analysieren, mit dem Ziel, Ihre angegebenen Umsätze mit elektronischen Daten abzugleichen, auf die sie zugreifen können.

4. Bankkonten und Investitionen

Um nicht deklarierte, steuerpflichtige Zins-, Dividenden- und Kapitalerträge zu erkennen, hat die Ratingagentur Zugang zu Informationen aller kanadischen Finanzinstitute. Sie können auch feststellen, ob Sie Ihre TFSA- und RRSP-Beiträge überschritten haben und Sie entsprechend bestrafen.

5. Kapitalgewinne aus Eigentumswohnungen und Immobilienverkäufen

“Früher musste ich zum Standesamt gehen, um herauszufinden, wann eine Immobilie gekauft und verkauft wurde”, sagt DioGuardi. “Nicht mehr. Das Internet verändert das Spiel.” Jetzt kann die Ratingagentur alle Immobilientransaktionen einsehen und verdächtige Transaktionen leicht erkennen. Wonach suchen sie? Condo Flipper und Immobilienverkäufe, bei denen der Eigentümer keine Kapitalgewinne erklärt und die entsprechenden Steuern bezahlt hat. Mehrfachbesitz, bei dem der Steuerzahler nicht auch Mieteinnahmen deklariert, ist ein weiterer Auslöser für die Untersuchung.

6. Ihr Einkommen und Ihre Renten

Die Ratingagentur jagt nach Unterschieden beim Alterseinkommen. Es kann auf Informationen über Ihre Bankguthaben und Einnahmen zugreifen und diese mit früheren Steuererklärungen abgleichen. Wenn es eine große Diskrepanz gibt, seien Sie bereit, weitere Fragen zu beantworten.

7. Mystery Shopping

Wundern Sie sich nicht, wenn CRA-Agenten in Ihrem Restaurant oder einem anderen kleinen Unternehmen auftauchen, getarnt, um eine Mahlzeit zu essen, mit der Absicht, verdächtiges Finanzverhalten auszumerzen. Die Mittel konnten als Paar heraus für eine Mahlzeit aufwerfen, um zu sehen, wie Ihr Geschäft funktioniert und was der Zählimpuls für die Leute ist, die Ihr Geschäft frequentieren, um sicherzustellen, dass es mit ausgerichtet wird, was Sie in den vorhergehenden Steuererklärungen berichtet haben. “Es ist eine große Aufgabe, und ich denke, sie werden in Zukunft viel davon an Dritte vergeben”, sagt DioGuardi.

Was bedeutet das alles? Dass die Verlagerung der Verantwortung wirklich auf den Steuerzahler und nicht auf den Steuereintreiber übergeht. In der Vergangenheit hat dir der Steuerbeamte einfach gesagt, was du schuldest. Heutzutage liegt es ganz bei dir, zu erklären, was du bezahlen solltest, und sie haben die Mittel, um zu überprüfen, ob das, was du sagst, absolut korrekt ist. “Denken Sie daran, sie können alles durchsuchen, Pfandrechte auf Ihr Grundstück setzen und Sie mit Strafen und Verspätungsgebühren schlagen”, sagt DioGuardi. “Mein Vorschlag ist, immer eine vollständige und vollständige Offenlegung Ihrer jährlichen Steuererklärung vorzunehmen. Mit Data Mining, wie es heute ist, wenn Sie es nicht tun, dann glauben Sie mir, sie werden Sie finden.”

Like this post? Please share to your friends:
Finanzierungszeit
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: