5 Schritte zur Vorbereitung auf den Kauf eines Hauses

Bevor Sie überhaupt mit der Wohnungssuche beginnen, müssen Sie ein paar Dinge in Ordnung bringen. Um Ihnen zu helfen, hier's ein fünfstufiger Prozess, um Sie auf den Kauf eines Hauses vorzubereiten.

Bevor Sie überhaupt mit der Wohnungssuche beginnen, müssen Sie ein paar Dinge in Ordnung bringen.

Im November jährt sich zum fünften Mal der Financial Literacy Month (FLM). Es ist eine einmonatige Sensibilisierungskampagne, um die Bedeutung von fundierten finanziellen Entscheidungen und der Entwicklung gesunder finanzieller Gewohnheiten zu fördern – Entscheidungen und Gewohnheiten, die Ihren Wunsch, Hausbesitzer zu werden, erfüllen oder brechen können. Bevor Sie also Ihre Suche nach dem Multiple Listing Service starten, müssen Sie sich vorbereiten. Um Ihnen zu helfen, hier ist ein fünfstufiger Prozess, der Ihre Entscheidung beim Kauf eines Hauses unterstützen kann.

Schritt 1: Speichern starten

Es scheint offensichtlich zu sein, aber Sie müssen wirklich irgendwo anfangen und der beste Ort, um zu beginnen, wenn Sie planen, ein so großes Vermögen zu kaufen, ist, indem Sie Ihr eigenes Geld sparen. Und das Sparen für eine Anzahlung bedeutet nicht, dass Sie Bargeld unter Ihrer Matratze haben.

Sie können RRSP-Geld verwenden, das Sie bereits gespart haben, indem Sie den bundesweiten Hauskäuferplan nutzen. (Für Informationen darüber, wie das funktioniert, gehen Sie hier.) Sie können auch die Familie für ein Darlehen oder eine Barspende treffen oder eine Arbeitsstrategie entwickeln, die Ihnen helfen würde, ein zusätzliches Einkommen zu verdienen und Ihre Ersparnisse zu erhöhen.

Schritt 2: Aufbau eines starken Kredits

Wenn es darum geht, Geld zu leihen, denken Sie einfach daran: Der Kredit ist König. Und Ihr Kredit wird anhand Ihrer Kreditwürdigkeit gemessen – ein historischer Überblick darüber, wie verantwortlich Sie als Kreditkonsument waren.

Der Schlüssel zu einer starken Kreditwürdigkeit ist es, über die Zahlung Ihrer Rechnungen konsequent zu sein. Das bedeutet nicht, dass eine Rechnung überfällig wird, wenn Sie eine andere Rechnung bezahlen. “Der Schlüssel zu einer guten Bonität ist es, Zahlungen wie vereinbart zu leisten”, erklärt Bruce Thompson, CFP und Money Coach mit Sitz in Regina. Das bedeutet eine minimale monatliche Zahlung für die meisten Kreditkarten und Privatkredite. “Einige Leute machen den Fehler, eine Zahlung zurückzuhalten und dann die Summe pauschal auszuzahlen”, sagt Thompson, “aber das hilft eigentlich nicht bei der Kreditwürdigkeit. Es tut weh, weil verspätete Zahlungen ein schwarzer Fleck auf Ihrer Kreditwürdigkeit sind.”

Da eine niedrige Kerbe Sie am Kauf eines Hauses wirklich hindern kann (weil Sie nicht für einen erschwinglichen Hypothekenzins qualifizieren), müssen Sie sich auf den Aufbau und die Aufrechterhaltung einer starken Kreditwürdigkeit konzentrieren.

Wenn Sie bei Null anfangen, sollten Sie die Beantragung einer Prepaid-Kreditkarte in Betracht ziehen. Dann nutzen Sie es und zahlen es jeden Monat aus. Der Schlüssel ist nicht, die Karte zu maximieren, sondern das Guthaben konsequent zu nutzen und auszuzahlen. Wenn Sie eine ausreichende Kreditwürdigkeit haben, beantragen Sie eine Kreditkarte. “Zwei Karten mit einem Limit von 2.500 $ werden Ihnen sehr schnell helfen, eine starke Kreditwürdigkeit aufzubauen”, sagt Thompson, “solange Sie den Mindestbetrag jeden Monat verwenden und auszahlen.”

Schritt 3: Erkennen Sie Ihre Kreditwürdigkeit

Nun da Sie Ihre Gutschrift aufbauen, wünschen Sie bestätigen, dass die Reportkreditgebenden Stellen überprüfen, ist genau. In Kanada gibt es zwei Unternehmen, die Kreditberichte sammeln und verteilen: Transunion und Equifax. Beide ermöglichen Ihnen den kostenlosen Zugriff auf Ihre Kreditauskunft, aber Sie können diese nur einmal jährlich anfordern und der Antrag muss schriftlich gestellt werden. (Das Equifax-Anfrageformular finden Sie hier. Das Antragsformular für die Transunion finden Sie hier. Denken Sie daran, dass Transunion diesen kostenlosen Bericht auch verteilt, wenn Sie eines ihrer Büros persönlich besuchen oder anrufen.)

Sobald Sie Ihren kostenlosen Bericht in der Mail erhalten haben, geben Sie ihm einen kurzen Scan. Alle Kredite, Kreditkarten und Zahlungen sollten aufgelistet sein – und Sie müssen sicherstellen, dass die Informationen korrekt sind. Wenn es nicht der Fall ist, müssen Sie einen Konflikt mit der Ratingagentur einreichen. (Für Equifax, hier. Für Transunion, hier.)

Jeder sollte seinen Bericht auf Richtigkeit überprüfen und mindestens einmal im Jahr Fehler beheben, zumal es Monate dauern kann, bis Fehler behoben sind.

Schritt 4: Schulden reduzieren

Während Sie sich auf die Erhöhung Ihrer Ersparnisse konzentrieren können, sollten Sie daran denken, Ihre Schulden zu reduzieren. Kreditgeber wollen sehen, dass Sie Ihre Schulden verwalten und Ihre Kreditkartenguthaben niedrig halten. Tatsächlich verwenden Hypothekengeldgeber Schuldenquoten, um festzustellen, ob Sie sich für eine Hypothek qualifizieren oder nicht. Diese Kennzahlen vergleichen die monatlichen Mindestzahlungen für alle Schulden mit dem monatlichen Bruttoeinkommen.

In Kanada, wenn Ihr Schulden-Einkommen-Verhältnis über einem bestimmten Schwellenwert liegt (für einige Verhältnisse sind es 32% und für einige 40%), werden Sie sich nicht für eine Standardhypothek qualifizieren. In diesem Fall müssen Sie Ihre Schulden begleichen, bevor Sie überhaupt an den Kauf eines Hauses denken können. (Mehr darüber, wie die Schuldenquoten verwendet werden, erfahren Sie hier.)

Schritt 5: Eine neue Sprache lernen

Wenn Sie so weit gelesen haben und Sie noch auf dem Markt sind, um ein Haus zu kaufen, ist der nächste Schritt, die Sprache des Hauskaufs zu lernen. Zum Beispiel, lernen Sie den Unterschied zwischen einer variablen und einer Festhypothek, so dass Sie sich für das Darlehen entscheiden können, das Ihren Bedürfnissen am besten entspricht. Lernen Sie den Unterschied zwischen einer Hypothekenlaufzeit und der Amortisation und informieren Sie sich darüber, wie eine Hypothekenausfallversicherung funktioniert. Indem Sie sich selbst ausbilden, werden Sie in einer viel besseren Position sein, um intelligente Kaufentscheidungen für Ihr Zuhause zu treffen.

Like this post? Please share to your friends:
Finanzierungszeit
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: