5 Geldgeheimnisse für einen glücklichen Ruhestand

Wie viel sollten Sie sparen? Woher kommt Ihr Einkommen? Der Ruhestand-Guru Wes Moss hat die Antworten, die Sie für einen glücklichen Ruhestand benötigen.

Der Ruheständler Wes Moss hat die Antworten, die Sie für einen glücklichen Ruhestand benötigen.

Wie viel sollten Sie sparen? Woher kommt Ihr Einkommen? Der Ruhestand-Guru Wes Moss hat die Antworten, die Sie für einen glücklichen Ruhestand benötigen. Moss ist ein Schüler dessen, was Rentner glücklich macht und hat fünf Geldgeheimnisse darüber identifiziert, was in einen erfolgreichen Ruhestand geht. Tatsächlich sind nur vier von ihnen geldabhängig. Das andere Geheimnis, das erste von Moss, ist das wichtigste: zu entscheiden, was man mit dem ganzen Rentengeld machen will.

Es stellte sich heraus, dass die glücklichen Rentner diejenigen sind, die leidenschaftlich für mindestens drei “Kern”-Aktivitäten sind. Im Gegensatz dazu haben “unzufriedene” Rentner weniger als zwei Kerninteressen.

Moss ist nur 38 Jahre alt, wird aber schnell zu einem Guru für diejenigen, die einen glücklichen Ruhestand anstreben. Tagsüber ist er ein sanftmütiger Vermögensverwalter, der Chefanlagestratege für Kapitalanlageberater in Atlanta. Darüber hinaus ist er Gastgeber einer Live-Radio-Finanzberatungssendung namens Money Matters, die in Atlanta ausgestrahlt wird. Er ist der Autor von drei Büchern, darunter eines, das sich auf die fünf Geldgeheimnisse konzentriert: Man kann früher in Rente gehen, als man denkt.

Oh, habe ich erwähnt, dass er berühmterweise an Donald Trumps erfolgreicher TV-Show The Apprentice teilnahm? Er hat 2004 die Hälfte der zweiten Saison geschafft. In einem Interview mit mir gesteht er: “Wenn ich eine Empfehlung an einen jüngeren Berater richten würde, würde ich sagen, geh nie in eine Reality-TV-Show, aber es hat geklappt. Ich kam unversehrt raus. Ich habe nicht gewonnen, aber es gab keinen Schaden.” Und eine Zeit lang im Rampenlicht zu stehen, war die Voraussetzung für Moss’ Karriere als Sprecher und Sender.

Nun zu diesen fünf Geheimnissen. Sobald Sie sich entschieden haben, was Sie im Ruhestand tun werden, müssen Sie herausfinden, wie viel Geld Sie sparen müssen, um dies zu erreichen. Hier kommt eines der beliebtesten Konzepte von Moss ins Spiel. Kurz gesagt, Moss hat tausend Dollar eine Monatsregel entwickelt, die besagt, dass Sie 240.000 Dollar für jeden 1.000 Dollar im Monat sparen müssen, den Sie im Alterseinkommen benötigen. Dies setzt eine Pensionierung voraus, die nicht früher als 60 Jahre beginnt, und das Geld, das Sie sparen, ist der Betrag, der benötigt wird, um die “Lücke” zwischen dem, was von der Regierung bereitgestellt wird, und den Arbeitgeberrenten zu schließen und dem, was für Ihren geplanten Lebensstil benötigt wird.

Nehmen wir an, Sie bekommen 1.500 Dollar im Monat vom Canada Pension Plan, der Old Age Security und möglicherweise auch vom Guaranteed Income Supplement. Angenommen, weitere 1.500 $ kommen von Ihrer Arbeitgeberrente. So haben Sie $3.000, die hereinkommen, aber Ihre Aspirationen erfordern $5.000 ein Monat, also ist Ihr Monatsabstand” $2.000. Basierend auf der Tausend Dollar pro Monat Regel, benötigen Sie zwei Stücke von 240.000 $ oder 480.000 $ an investiertem Kapital, um diese zusätzlichen 2.000 $ zu generieren. Zufällig sind 480.000 Dollar fast genau die magische Zahl, die die meisten “glücklichen Rentner” als das Minimum ansehen, das zur Erreichung ihrer Rentenziele notwendig ist.

Die Moss’sche Regel basiert auf der Erwirtschaftung einer jährlichen Anlagerendite von 5%. Das ist etwas mehr als die 3% oder 4% Richtlinie, die vom Finanzplaner und Autor William Bengen befürwortet wird, aber es ist eine Rendite, von der Moss glaubt, dass sie durch sein fünftes Geldgeheimnis hervorragend erreichbar ist: werde ein Einkommensinvestor. Er empfiehlt den Aufbau eines Portfolios aus dividendenberechtigten Aktien, Hochzinsanleihen und alternativen Anlagen. Sie können es nicht ganz zu einem Portfolio schaffen, das 5% Einkommen generiert, aber selbst wenn Sie langsam in Ihr Kapital einbrechen müssen, sollten die meisten Nesteier mehrere Jahrzehnte halten.

Geheimnis drei ist übrigens, Ihre Hypothek in nur fünf Jahren zurückzuzahlen, was genau das ist, was ich immer gesagt habe: Die Grundlage der finanziellen Unabhängigkeit ist ein bezahltes Zuhause. Und Moss ist in den USA, wo die Weisheit ist, dass Hypotheken herausgezogen werden können, weil die Zinsen abzugsfähig sind.

Secret Four ist es, einen Einkommensstrom aus mindestens drei oder vier Quellen zu entwickeln, nicht nur aus einer. Unglückliche Rentner haben zu oft nur staatliche Leistungen und eine Arbeitgeberrente zum Leben. Moss will mehrere Einkommensströme sehen, auch wenn einige von ihnen nur Nebenflüsse sind: Immobilienmieteinnahmen, Teilzeitarbeitseinnahmen, Kapitaleinkünfte, Lizenzeinnahmen usw.

Moss’s Buch enthält nur eine kurze Liste von Buchempfehlungen. Eine, die ich lese, ist Lowell Miller’s The Single Best Investment: Creating Wealth with Dividend Growth, ein Buch, das eine der Anlagemöglichkeiten von Moss ist. Ein weiterer ist Dan Büttner’s The Blue Zones, bei dem es um Langlebigkeit geht.

In unserem Interview frage ich Moss, ob es einen Widerspruch zwischen der Planung sowohl einer verlängerten Lebenserwartung als auch einer vorzeitigen Pensionierung gibt. “Eine berechtigte Frage”, räumt er ein, “sie sind ein wenig widersprüchlich. Wir alle kennen Menschen, die lange gelebt haben: Ich habe mehrere Kunden in den 90er Jahren. Aber es gibt auch diejenigen, die diese Welt zu früh verlassen haben: Paare, die erst dann in den Ruhestand gingen, als sie finanziell festgelegt wurden, und sechs Monate später ist der Ehemann an Krebs erkrankt. Sicher, vielleicht werden wir alle länger leben, aber so viele Menschen nicht. Ich möchte den Leuten helfen, die Zeit zu genießen, die sie haben.”

Wir sind uns einig, dass die Finanzplanung so viel einfacher wäre, wenn wir nur den genauen Zeitpunkt unserer Todesfälle kennen würden. Aber wer ist in dieser Situation?

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: