40 Etsy Alternatives Websites, um Ihre handgefertigten Artikel zu verkaufen.

Auf der Suche nach Etsy Alternativen für den Verkauf von handgefertigtem Material? Hier sind 40 Websites, die Etsy sehr ähnlich sind, wo Sie handgefertigte Artikel verkaufen können:

Letzte Aktualisierung am 20. Juni 2016 (Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten.)

Wo verkaufen Sie Ihre handgefertigten Artikel?

Für die meisten kleinen unabhängigen Handwerksbetriebe ist es oft naheliegend, sich bei Etsy niederzulassen.

Zugegeben, Etsy ist mit Abstand einer der erfolgreichsten Marktplätze für Indie-Artikel.

Und genau deshalb ist Etsy vielleicht nicht der beste Ort, um Ihre Kunst zu verkaufen!

Sie sehen, es gibt so viele Verkäufer auf der Website, dass die Konkurrenz so hart wie möglich ist. Und für die meisten Anfänger ist es fast unmöglich, sich abzuheben.

Dennoch gibt es keinen Grund, sich von Etsy auszuschließen.

Mach weiter und lass dich bei Etsy eintragen.

Aber wirf dein Netz weiter!

Gehen Sie auf kleinere Online-Marktplätze und andere Websites ähnlich wie Etsy, die nicht so überfüllt sind, wo Ihr Talent leichter entdeckt werden könnte.

Und um Ihnen die Suche nach diesen Etsy-Alternativen zu erleichtern, habe ich eine Liste von Online-Communities mit unterschiedlicher Popularität zusammengestellt, um Ihre Auswahl zu erweitern.

Ob Sie handgemachten Schmuck, Tassen, T-Shirts, Kunstwerke, Lebensmittel oder andere handgefertigte Artikel verkaufen, ich bin sicher, dass Sie einen oder zwei Orte finden werden, die Sie benutzen können.

Damit ist gesagt, hier sind…..

40 Etsy Alternative Websites für den Verkauf von handgefertigten Sachen online

1. Café-Presse

Die Website bietet einen Print-on-Demand-Service.

Hier können Sie Ihr neu konzipiertes Design auf eine Reihe von Objekten drucken lassen, darunter T-Shirts, Tassen, Kleidung und Wandposter.

2nd Zazzle

Produktive Designer würden diese Seite lieben. Im Grunde genommen kommen Sie mit einem Design heraus, laden es hoch und finden heraus, welche Artikel zu Ihrem Design passen (es könnten T-Shirts und Poster und viele andere Dinge sein). Wenn sich diese verkaufen, erhalten Sie Tantiemen.

Dies muss eine ausgezeichnete Option sein, wenn Sie in der Lage sind, neue Ideen oder Designs zu entwickeln, anstatt sich mit dem Prozess der eigentlichen Produktion oder des Versands zu beschäftigen.

3. ArtFire

Dies ist ein weiterer beliebter Marktplatz für angehende Kunsthandwerker und Handwerker. ArtFire ist einer der besten Orte, um handgemachten Schmuck zu verkaufen.

Persönlich denke ich, dass sein größter Reiz darin besteht, wie man einen Artikel auf seine Amazon-Wunschliste setzen kann. Es ist ein Geniestreich für ArtFire, mit der Universal Wishlist-Technologie von Amazon zusammenzuarbeiten.

4. Cargoh

Es gibt hier keine Monats- oder Listungsgebühren. Die Seite erhält 3,5% Provision auf alle verkauften Artikel.

Diese Seite befindet sich noch in der Beta-Phase, so dass sich in den nächsten Jahren viel ändern kann.

5. Foodzie (die Seite ist jetzt Teil von Joyus)

Diese Website bringt ihre Berufsethik auf eine andere Ebene. Es ist wahr, dass sie einen Prozentsatz Ihrer Umsätze einnehmen, wie andere Online-Marktplätze. Aber wenn sie Ihnen nicht helfen können, mehr zu verkaufen, zahlen Sie nichts, im Gegensatz zu anderen Online-Marktplätzen.

Wenn Sie gerne für Umfragen bezahlt werden und nur einer Seite beitreten möchten, würde ich Ihnen empfehlen, sich für Ipsos-iSay zu entscheiden. Ipsos ist das lustigste und gut bezahlte Panel. Probieren Sie es aus, um zu sehen, wie es Ihnen gefällt. Es ist sowieso kostenlos!

Sie bringen kleine in den USA ansässige Lebensmittelproduzenten und Landwirte auf einen breiteren Markt, die fabelhafte Lebensmittel und Geschenke schätzen.

6. Yokaboo

Ein weiterer Online-Handwerksmarktplatz in Großbritannien registriert.

Benutzer können 3 Mitgliedsstufen finden:

  1. Die einfachste Version, die kostenlos ist, erlaubt nur 6 Produktlistungen.
  2. Eine ordentlichere Mitgliedsstufe ist die zweite Stufe.
  3. Bei einem Preis von $25 pro Monat haben Verkäufer Anspruch auf 50 Produktangebote.

7. Kostenlose Handwerksmesse

Genau genommen ist die Free Craft Fair kein echter Marktplatz. Betrachten Sie es stattdessen als eine Website, die Verzeichnisdienste für ihre Benutzer anbietet.

Aber, wenn Sie an das Erhalten der Belichtung unter Fertigkeitskunden denken, ist dieses ein Platz, den Sie nicht heraus verfehlen sollten.

8. Redbubble

Redbubble ist ein weiterer Marktplatz mit Produkten zu verschiedenen Themen und Kategorien.

9. Kunstvolles Zuhause

Das ist wie der Rolls-Royce des Kunsthandwerksmarktes. Die selbstgemachten Produkte bestehen hauptsächlich aus Wohnkultur, Schmuck und Bekleidung.

Die Sammlung ist exquisit und riesig, es ist einfach, hier Stunden zu verbringen.

10. ShopWindoz

ShopWindoz ist ein hübscher Nischen-Online-Marktplatz. Es ist ein in Deutschland registriertes Unternehmen und bekannt für seine innovativen und nicht dem Mainstream entsprechenden Produkte, die auf seiner Website aufgeführt sind.

Wenn Sie einen kreativen Kopf haben, würde sich ShopWindoz freuen, Sie als Shop-Besitzer an Bord zu haben, und Ihnen wird eine globale Präsenz versprochen, da sie eine ziemlich gute internationale Reichweite hat.

11th Notmassproduced

Nicht massenproduziert könnte ein idealer Standort sein, mit dem Sie arbeiten können, wenn Sie sich im Marketingteil des Unternehmens unwohl fühlen.

Im Grunde genommen müssen Sie noch Ihren eigenen Laden aufbauen lassen, die Preise und den Versand festlegen, und sie werden den Rest erledigen. Not Massproduced verwaltet den Verkaufsprozess, Sie kümmern sich um den Versand und Sie erhalten die Zahlung direkt von ihnen und nicht von einzelnen Kunden.

Die Teilnahme von Verkäufern ist nur auf Einladung möglich, so dass jeder hier vertretene Verkäufer seine Fähigkeiten und sein Handwerk bereits von Notmassproduced bestätigt bekommen hat.

Das Unternehmen bedient Kunden in Großbritannien und Europa.

12th Bonanza

Es wird jetzt direkt dort oben mit den Besten verglichen – eBay und Etsy.

Es gibt keinen Mitgliedsbeitrag und die Listungsgebühr ist niedrig.

Erstaunlicherweise beschäftigt die Website tatsächlich echte Mitarbeiter, die Online-Verkaufsberatungen durchführen. Die Idee ist, den Designern zu helfen, mehr zu verkaufen – ohne diese Kosten auf sie zu übertragen.

13. Koriander

Coriandr ist ein äußerst geschäftsfreundlicher Online-Marktplatz, der in Großbritannien registriert ist. Die Einrichtung Ihres Shops ist unkompliziert und die Website schaltet regelmäßig Anzeigen und Werbeaktionen, um Traffic anzuziehen.

Ich werde besonders mit ihren Geschenken unter £20 Abschnitt beeindruckt (metaphorisch, da Leute zu dieser auffälligen Phrase in einem Wirtschaftsabschwung angezogen werden).

Wenn Sie Ihren Shop in Ihren persönlichen Blog oder Ihre Website integrieren möchten, gibt es eine “Mini-Shop”-Funktion, die es Ihnen ermöglicht, dies einfach zu tun.

14. iCraft

iCraft wird sich auf handgefertigte Originalprodukte einigen. Kein Vintage-Produkt, kein Wiederverkaufsabkommen und definitiv keine Lebensmittel.

Letztendlich hat iCraft die volle Diskretion darüber, was auf seinen Marktplatz kommt. Ich mag diese Seite wegen ihrer absoluten Übersichtlichkeit.

Natürlich schneiden solche Einschränkungen sehr viele Verkäufer ab, aber du bist gut in Kreativitätsfragen, iCraft wird dich dort mögen. Es wird bei Designern wegen der attraktiven Preisstruktur geschätzt.

15. Löffelblüte

Ich finde SpoonFlower bemerkenswert durch seine Innovationskraft. Anstatt (im Namen des Verkäufers) alle Arten von Kunsthandwerk zu handhaben, beschränkt es die Ware auf alle Stoffprodukte.

Benutzer finden hier alle Arten von Kleidungsstücken mit unterschiedlichen Materialien, Designs und Drucken.

Ob Sie nun einen Vorhang oder einen Kissenbezug suchen, Spoonflower würde Sie nicht enttäuschen.

16. Großes Kartell

Im Vergleich zu Websites wie ArtFire fehlt Big Cartel wirklich im Bereich des sozialen Aspekts.

Aber, wenn Sie in die Anpassung Ihrer Shopfront sind, kann dies eine ausgezeichnete Wahl sein.

17. Ich habe es auf den Markt gebracht

Die Einrichtung von I Made It Market ist wie ein Hauch von frischer Luft in den überfüllten Online-Marktplätzen.

Sie versuchen auch, das Handwerk von Verkäufern hier zu fördern, aber der Unterschied besteht darin, dass die Handwerker Geld und Bewusstsein sammeln sollen, um die Gemeinden zu verbessern. Dies geschieht durch Partnerschaften mit Kunstgemeinschaften und gemeinnützigen Organisationen.

Künstler und Handwerker profitieren von der Präsenz dieser Beteiligungen.

18th PoppyTalk Handmade

PoppyTalk Handmade ist ein weiterer Online-Handwerksmarkt, der regelmäßig internationale und aufstrebende Designer präsentiert.

Beachten Sie, dass es hier einen “Kurator” gibt, dessen Aufgabe es ist zu entscheiden, ob eine Arbeit gut genug ist, um auf dem Marktplatz zu erscheinen.

Dennoch erlaubt es einen Link zu Ihrem aktuellen Online-Shop, wenn der Benutzer auf die Schaltfläche Kaufen klickt. Es spielt keine Rolle, ob diese Schaufensterfront Ihre eigene Website, Etsy oder ein anderer Marktplatz ist.

Seit seiner Gründung hat es viele Auszeichnungen für herausragende Blogs und Best-Run-Sites erhalten.

19th Dawanda

Dawanda hat einen edlen Ansatz, um Handwerkskäufer anzuziehen. Auf der Website können diese Käufer eine Wunschliste der gewünschten Produkte erstellen und diese Listen werden dann an Freunde weitergegeben.

Es hilft, dass die Website gut organisiert ist, so dass, wenn Sie ein scharfes Auge auf die Möglichkeiten haben, können Sie einige schöne Dollar hier machen.

20. Aftcra

Aftcra mit Sitz in Milwaukee wurde Ende 2012 gegründet.

Der Online-Marktplatz ist für Kunsthandwerker in den USA und deren Kunsthandwerk bestimmt.

21st Misi

Misi ist ein weiterer Online-Marktplatz für britische Handwerker. Das Abkommen hier ist, dass Verkäufer ihre Geschäfte für das Leben besitzen können, mit einer Subdomain, die innen geworfen wird, ganz ohne Kosten zu den Verkäufern.

Sie helfen auch, Geschäftsfähigkeiten durch ein Forum zu vermitteln, um Ihre Marketingfähigkeiten zu verbessern oder z.B. ein neues Unternehmen zu gründen.

Die Website erhebt eine niedrige Provision auf jeden verkauften Artikel.

22. Ich habe es selbst gemacht

Made It Myself ist ein aufstrebender freier Marktplatz. Ebenso funktioniert es, indem es Ihre Produkte zum Verkauf anbietet.

Bereits in der aktuellen Beta-Phase wird es gelobt und zieht Nutzer in seine Community.

23rd eBay

eBay klingt zwar wie eine alte Schule, verfügt aber über einen speziellen Fair-Trade-Marktplatz, der wirklich innovativ ist.

Mit der World of Good will eBay ein sozial und ökologisch verantwortliches Einkaufen fördern. Es gibt viele tausend herausragende Produkte, die auf der ganzen Welt entstanden sind, und bei denen alle das Gütesiegel von eBay erhalten haben.

24. Foodoro

Über diese Website sind die Lebensmittelhersteller direkt mit den Verbrauchern verbunden.

Wenn Sie leidenschaftlich daran interessiert sind, Lebensmittel herzustellen, sollten Sie die Einrichtung eines Online-Schaufensters in Betracht ziehen.

25. Rubinrote Bahn

Ruby Lane gilt als eine der ersten Adressen auf Online-Marktplätzen.

Die Waren hier könnten Vintage, Antiquitäten und handgemacht sein.

Zu den anfallenden Gebühren gehören eine einmalige Einrichtungsgebühr und eine monatliche Wartungsgebühr.

26. Handgemachter Katalog

Diese Seite wird von einem Handwerker betrieben.

Es wird eine monatliche Gebühr erhoben und die Website nimmt einen Prozentsatz des Umsatzes ein.

27. Handgemachte Künstlerwerkstatt

Handmade Artists’ Shop kombiniert Marktplatz und Community-Forum.

Auf ihrem Online-Marktplatz können Sie rege Handel treiben und nützliche Ideen und Beiträge aus dem Anwenderforum, das sich aus Kollegen und Handwerkern zusammensetzt, aufnehmen.

28th Folksy

Folksy ist ein weiterer Online-Marktplatz mit einem Schwerpunkt auf britischen Kunsthandwerkern. Die Vielfalt hier ist riesig und reicht von Holzkunst bis Schmuck, von Büchern bis Seife.

Zusätzlich haben sie auch eine Make-Magazin-Stil Do-it-yourself-Sektion.

29. Diktopie

Chictopia widmet sich der modernen Mode; hier werden Tonnen von handgefertigter Kleidung und Accessoires präsentiert.

Es gibt keine Einkaufswagenfunktion, so dass jede Transaktion auf Ihre eigene Website zurückgeleitet werden muss.

Sie erheben keine Listungsgebühren.

30. Seidenmarkt

Mit Silk Fair betreiben Sie entweder einen kostenlosen Marktstand auf ihrem Marktplatz oder Sie können mit ihrer Software einen vollwertigen, individuellen Online-Shop aufbauen.

Mit anderen Worten, Ihre Präsenz könnte auf dem Marktplatz, in Ihrem eigenen unabhängigen Geschäft oder beidem sein.

31st Zibbet

Nur wenige könnten so flockig sein wie Zibbet. Sie berechnen keine Listungsgebühren, nehmen keine Provision und Sie können ein kostenloses Konto eröffnen. Wenn nicht anders, beeindruckt es mich mit dem gebührenfreien Geschäftsmodell.

Es gibt auch ein Tool zum Importieren eines Etsy-Kontos, nur für den Fall, dass Sie denken, dass es Zeit zum Wechseln ist.

32. Papierstich

Die Website hat strenge Kriterien für die Auswahl eines einzelnen Designers, Künstlers und Handwerkers.

Sobald die Auswahl getroffen ist, wird die Arbeit der ausgewählten Person in einer personalisierten Ausstellungsseite vorgestellt, die einen Monat dauern wird. Die Werbegebühr würde $55 kosten.

33st Storenvy

Produktlistung und Mitgliedschaft sind bei Storenvy kostenlos (aber Sie müssten für die Extras wie benutzerdefinierte Domainnamen und Coupons Rabatte für jeweils $5 pro Monat bezahlen).

34. Handwerklich (geändert zu Goodsmiths)

Sie müssen Craftly für seine Wildheit im Bereich des Online-Marketings bewundern. Wie bei Kickstarter (der beliebten Crowdfunding-Seite) ist es auch in der Online-Welt ein neues Kind auf dem Block.

In ähnlicher Weise holt sie auch schnell an Popularität auf. Im Gegensatz zu Kickstarter ist diese Seite nur für Handwerker und Künstler gedacht.

Dies ist ein ausgezeichneter Ort für Sie, um schnell die Art der Reaktion auf einen begrenzten Markt einzuschätzen, bevor Sie ihn auf den größeren Markt bringen.

35. MelaArtisans (ehemals Mymela)

Die indianische Mymela ist eine neue Art von Marktplatz. Neben den üblichen Ladenfronten, die alle Arten von Kunsthandwerk beherbergen, gibt es auch ein Mikrofinanzierungselement.

Hier können Käufer oder Verbraucher eine Spende oder einen Kleinkredit an einen aufstrebenden Geschäftsmann tätigen. Sie wird hier als Integrated Micro Advance Funding bezeichnet, da sie in ihrer Arbeitsweise leicht von der traditionellen Mikrofinanzierung abweicht.

36. eCrater

eCrater fungiert auch als kostenloser Web-Shop-Builder und hat nicht nur die Aufgabe, einen Online-Marktplatz zu ermöglichen.

Für neue Verkäufer dauert es nicht mehr als Minuten, um einen kostenlosen Online-Shop hier zu erstellen. Wenn Sie außerdem einen bestehenden eBay-Shop haben, können Sie ihn in eCrater einbinden.

Es hat eine Begeisterung darüber, und den Benutzern werden bei ihrem Eintrag Millionen von Produkten präsentiert.

37. LocalHarvest

LocalHarvest dient als Verzeichnisdienst für biologische und lokale Lebensmittel. Es ist eine gute Quelle, um kleine Betriebe, Bauernmärkte und andere Lebensmittelvorräte in unserem Land zu identifizieren.

38. Nahrungsaufnahme

Wenn Sie ein Kleinbauern oder ein Indie-Lebensmittelproduzent sind, könnte es eine gute Idee sein, einen Laden auf dem Fooducopia-Marktplatz zu eröffnen.

Sie präsentieren Ihre Waren und sie kümmern sich um die kaufmännische Seite, d.h. verkaufen und vermarkten Ihre Waren.

39. Lilyshop

Es gibt keine Auflistung, Wiederauflistung oder monatliche Gebühren. Sie nehmen einfach einen Schnitt, wenn ein Verkauf getätigt wird. Die Website hat keine regionale Ausrichtung, so dass jeder auf der ganzen Welt die Möglichkeit hat, sich hier niederzulassen.

40. Supermarkt

Die Magie des Supermarktes liegt in seiner Einfachheit. Die Website ist ziemlich einfach zu navigieren, da die Website Produkte in den nur vier großen Kategorien auflistet: alles, Kleidung + Tragen, Raum + Platz und Papier + Drucke.

Dies beseitigt sicherlich viele Verwirrungen und Frustrationen sowohl für die Händler als auch für die Nutzer.

Wenn der Benutzer in die einzelne Kategorie gelangt, werden Bilder angezeigt, wobei jedes einzelne mit einem Designer-Shop verknüpft ist.

Der Ansatz ist schlicht und elegant zugleich. Alternativ kann der Benutzer auch durch ein Verzeichnis von Designern navigieren.

Weitere Optionen

Dank euch Jungs, die ihr diese Liste geteilt und darüber gesprochen habt, wurde sie von Tausenden von Menschen gesehen, und deshalb habe ich Vorschläge für andere ähnliche Websites erhalten.

So, während ich nicht jeden vorgeschlagenen Standort hinzufüge, werde ich diejenigen hinzufügen, die auf der Grundlage meiner ersten Forschung vielversprechend aussehen und vor allem legitim sind.

41. Hatch.co (Danke an Julia für den Vorschlag)

Sie müssen sich hier bewerben, um Verkäufer zu werden. Und laut der Website akzeptieren sie nur %30 derjenigen, die sich bewerben. Sie haben also hohe Ansprüche.

Und so wie es aussieht, präsentiert ihr Marktplatz einige sehr einzigartige und interessante Gegenstände, die ich persönlich auf keiner anderen Website gesehen habe.

Sie nehmen %5 als Gebühr, aber es gibt keine andere Gebühr.

42. Shoppe (Danke an Diana für den Vorschlag)

Shoppe ist der offizielle Name der Firma, aber ihr Domainname ist ScoutMob.com. Einige Leute kennen es also als ScoutMob.

Nach Angaben der Website haben sie über 1 Million Abonnenten im ganzen Land.

Was die Gebühren betrifft, so steht hier, was die Seite sagt:

Sie legen sowohl Ihre Groß- als auch Ihre Einzelhandelskosten fest. Sie erhalten den Großhandel für jeden getätigten Verkauf. Unser “Schnitt” ist das, was vom Einzelhandel übrig bleibt, nachdem wir den Versand (und einen eventuell vereinbarten Rabatt) übernommen haben. Betrachten Sie uns als das neueste Mitglied Ihres Marketingteams – einen kuratierten Online-Händler, der Sie aktiv bewirbt und Sie den Nutzern aus dem ganzen Land präsentiert.

43. EthicalStores (Danke an Sam für den Vorschlag)

EthicalStores.com ist der weltweit erste gemeinnützige Marktplatz ohne Grausamkeiten.

Es bietet einen 100% völlig kostenlosen Service.

Um Anspruch auf einen lebenslangen Mitgliederspeicher mit unbegrenzten Produkten zu haben, dürfen die Produkte des Verkäufers keine tierischen Derivate oder Tierversuche enthalten.

EthicalStores ist eine freiwillige Organisation, die durch Spenden von Öffentlichkeit und Wirtschaft finanziert wird.

Als Tierliebhaberin bin ich froh, dass Sam mich auf diese Seite aufmerksam gemacht hat.

44. ArtYah.com

Dies ist ein neuer (ish) Marktplatz, den ich durch unseren Kommentarbereich unten kennengelernt habe, dank Craig, von dem ich annehme, dass er der Gründer der Website ist.

Es sieht nach einem fantastischen Ort für Verkäufer und Käufer von handgemachter Kunst aus.

45. American Artisan Market (Nicht mehr im Geschäft. Danke an Henry für das Update)

Dieser ist exklusiv für amerikanische handgefertigte Produkte.

Es gibt keine Listungs- oder monatlichen Gebühren. Aber Verkäufer zahlen eine Provision von 3% auf jeden Verkauf.

Mitnahme

Wie du sehen kannst, gibt es Tonnen anderer Websites wie Etsy, die du benutzen kannst, um so ziemlich alles zu verkaufen, was du mit deiner Hand machen kannst.

Versuchen Sie ein paar und sehen Sie, welche am besten für Sie und die Art der Artikel, die Sie verkaufen, funktionieren. Ich bin sicher, dass Sie unter den mehr als 40 hier aufgeführten Websites ein oder zwei finden können, die genau die richtige Art von Marktplatz und Publikum haben, die Sie suchen.

Auch wenn es irgendwelche anderen Seiten wie Etsy gibt, die du benutzt, um deine handgefertigten Artikel zu verkaufen, hinterlasse bitte einen Kommentar unten und ich werde es zu dieser Liste hinzufügen.

Probieren Sie Swagbucks, das berühmte Belohnungsprogramm, das Sie für das Ansehen von Videos, Umfragen, Shopping und mehr bezahlt.

Diskussion

Du hast JustCustom.com vergessen :)

Danke dafür, Kirk!

Steven Mautner sagt.

und auch Shippi.com

Danke für die Ergänzung, Steven.

Ist es dein eigenes? Wenn ja, würde ich gerne mehr über die Seite erfahren und darüber, wie es deinen Mitgliedern geht.

Toller Artikel. Da Etsy ablehnt, gibt es eine große Lücke für Qualitätsmarktplätze.

Außerdem hast du framestr.com! vergessen, eine E-Comm-Site für kleine Unternehmen mit Fokus auf Social Sharing!

Nette Ergänzung. Danke, Chris.

PinkLion.com, ist ein weiterer handgefertigter Online-Marktplatz. Es eignet sich für hochwertige und hochwertige handgefertigte Produkte.

Danke für die Ergänzung, Frank.

Was ist die neue Seite, die Sie ein Bild posten und sie tun die Beschreibung des Artikels und sie berechnen, wenn sie verkauft werden.

Sorry Linda, ich weiß es nicht. Vielleicht wird sich jemand anderes einschalten und dich informieren.

Ich habe indigoly.com ausprobiert und es ist großartig. Es ist speziell für afrikanische handgefertigte Produkte und alles ist vorerst kostenlos. Wirklich großartig! Ich habe auch ein paar Verkäufe in den ersten zehn Tagen gemacht.

Wow, das ist schön, Denis zu hören. Ich bin froh, dass du damit Erfolg hast.

Andrea Swenson sagt.

Welche (außer ETSY) ist die beste für handgemachte Einladungen, Banner und Partydekorationen?

Nach allem, was ich höre, sind Aftcra und iCraft die besten.

Hoffentlich werden einige unserer Leser, die handgemachte Einladungen und Partydekorationen herstellen und verkaufen, die beste Seite, die sie benutzen, miterleben und teilen.

Danke für den Überblick über die hier. Ich habe drei etsy Läden. Das für Haustierliebhaber geht wie Gangbusters an Weihnachten und der Schmuckladen trat dieses Jahr ein wenig ein, aber es gibt so viele Leute, die Schmuck verkaufen. Zu viel Konkurrenz. Nach Weihnachten läuft alles flach, einschließlich des Haustieres. Ich versuche, einen besseren Ort zu finden, um zu verkaufen. Haben versucht, Neid für meine Schmuckstücke zu speichern, aber sie haben keine Teams für Foren, nur ein Facebook-Support-Forum und nach ein paar Monaten habe ich nichts verkauft. Ich versuche herauszufinden, was ich als nächstes versuchen soll. Eine Sache, von der ich mir sicher bin, ist es wichtig, einen Ort zu finden, der über ein gutes Support-Netzwerk mit Teams, Foren usw. verfügt, denn diese Cross-Promotion ist entscheidend.

Danke, dass du deine Erfahrungen weitergegeben hast.

Ja, ich stimme zu, ein gutes Support-Netzwerk zu haben, ist besonders am Anfang entscheidend. Ich hoffe, du findest einen Ort, der zu dir passt.

Sie sollten auf jeden Fall Hatch.co einbeziehen. Sie konzentrieren sich auf kuratierte Hersteller, die mehr hochwertige, hochwertige handgefertigte Produkte herstellen.

Danke für den Vorschlag, Julia. Sieht interessant aus.

Haben Sie bei Hatch verkauft oder sind Sie Teil des Unternehmens?

Hatch.co ist keine gute Quelle für den Verkauf Ihrer Produkte und ihre Software-Plattform ist extrem fehleranfällig und schmerzhaft im Heck zu bedienen. Benutzer aufgepasst!

Waren Sie ein Verkäufer auf seiner Plattform?

Tolle Liste! Etsy hat leider viele Änderungen vorgenommen, die es Verkäufern, die ihre Waren tatsächlich handgefertigt haben, schwer machen.

Achten Sie darauf, dass Sie uns auf americanartisanmarket.com Nur für amerikanische handgefertigte Produkte besuchen.

Außerdem versuchen wir, bei allem einfach zu sein – keine Listungsgebühren, monatliche Gebühren, Produktlimits, etc., nur eine einfache Provision von 3% auf jeden Verkauf.

Danke für den Vorschlag Joshua. Wird es der Liste hinzufügen.

Wie lange seid ihr schon im Geschäft?

Erst seit Anfang des Jahres, also arbeiten wir hart daran, die Dinge auf den Weg zu bringen. Ich würde mich freuen, wenn Sie in die Liste aufgenommen würden!

Zur Liste hinzugefügt. Danke, Joshua.

Ich habe gerade versucht, auf diese Website zu gehen und es gibt keine. Ist es falsch geschrieben oder so? Weiß jemand etwas darüber? Danke!

RebelsMarket.com ist eine weitere großartige Alternative (Offenlegung – bin mit dieser Seite verbunden).

Du musst dich bewerben, um ein Händler auf RebelsMarket zu werden.

Was würden Sie sagen, ist die größte Verkaufskategorie auf der Website?

Es gibt auch wevebuilt.com. Der Schwerpunkt liegt auf kollaborativem Design.

Eve, ich habe mir die Seite angesehen und es sieht fantastisch aus.

Nun, ich habe bemerkt, dass interessierte Künstler euch eine E-Mail schicken müssen. Wie sind die Prozesse? Und welcher Prozentsatz derjenigen, die sich bewerben, kommt tatsächlich rein?

Es gibt eine asiatische Version von Etsy, die eine in Taiwan ansässige Firma Pinkoi ist. Du musst dich zuerst bewerben, um Verkäufer zu werden. Sie haben eine Listungsgebühr sowie eine Verkaufsgebühr.

Danke für den Vorschlag, Sunny.

Leider verwendet die Website die traditionelle chinesische Sprache. Für die meisten Menschen ist es daher unmöglich, sich zurechtzufinden.

Was ist mit Shoppe by Scoutmob? Würde das unter dieses Dach fallen? http:/scoutmob.com

Danke für die Ergänzung, Diana.

Eine kostenlose Alternative zu Etsy – EthicalStores.com

Danke für den Vorschlag, Sam. Zur Liste hinzugefügt.

Etsy ist mit chinesischer Massenproduktion überflutet und Etsy ist kein 100% handgefertigter Ort mehr. Suchen Sie nach Kleidern und sie sind maschinell aus China hergestellt. Die Menschen in Etsy sind dafür unwissend, und es ist eine Schande, dass sie auf Etsy Geschäfte eröffnen dürfen. Ich schätze, sie verstehen das Wort Massenproduktion nicht……..

Ich bemerkte dasselbe. Ja, in der Tat ist es eine Schande.

Danke für die Zusammenstellung der Liste. Vielleicht möchtest du RebelsMarket hinzufügen. Es ist eine weitere großartige Alternative. http:/www.rebelsmarket.com

Das ist ein sehr einzigartiger Ort. Ist es deine Sitecompany, James?

Ich habe ScottsMarketPlace.com gehört, aber ich habe es nie ausprobiert. Hat es jemand hier versucht?

Ich habe noch nie von ihnen gehört. Hoffentlich wird sich einer unserer Leser einschalten.

Ja! Scotts Marktplatz ist ein großartiger.

Verkaufst du dort auch, Norma?

Sollte nicht auch eine Seite wie DIscovered.us auf dieser Liste stehen?

Ich habe noch nie zuvor von DiscoveredUs gehört, daher wurde es hier nicht aufgeführt. Also danke, dass du es erwähnt hast, Roy.

Verkaufst du dort, Roy, und wenn ja, wie gefällt es dir?

Ich verkaufe seit 2008 auf Artfire.com. Schau dir das an!

ArtFire ist bereits oben aufgeführt. Ich höre viele gute Dinge über sie. Wie war unsere Erfahrung, Norma?

Ich habe Ihren Artikel über etsy Alternativen gelesen und möchte in den nächsten Artikel über neue handgemachte Webseiten aufgenommen werden.

Meine Firma Artyah.com ist eine neu gegründete, handgefertigte Website für Künstler. Wir akzeptieren nur Künstler, die handgefertigte Artikel herstellen und den Verkauf kleinerer Vintage-Artikel erlauben, z.B. Schmuck, Taschentücher usw.

Wir bieten Verkäufern die Möglichkeit, eine Auktion durchzuführen und eine eigene Galerie zu haben.

Wir berechnen keine Listungsgebühr und keine Mitgliedsbeiträge. Unsere einzige Provision wird am Ende des Verkaufs erhoben, nämlich 3,75%.

Wir erlauben keine Außenwerbung wie Bannerwerbung oder Adwords.

Vielen Dank für Ihre Rücksichtnahme,

Nette Seite Craig. Ich werde einen neuen Beitrag auf der Grundlage Ihres Vorschlags erstellen müssen (Auflistung neuer Websites außerhalb des Gates für den Kauf und Verkauf von handgemachten Produkten). Ich werde dafür sorgen, dass auch Ihre Website hinzugefügt wird.

Wie lange sind Sie schon in Betrieb und wie viele Verkäufer haben Sie bisher, wenn es Ihnen nichts ausmacht, dass ich frage?

Ich danke dir vielmals! Wir haben unsere Website Mitte September gestartet. Wir haben 12 Mitarbeiter, die verkaufen. Es geht ihnen sehr gut. Wir haben unseren Verkäufern versprochen, dass wir alle Verkäufer auf allen unseren Social-Media-Kanälen sowie auf anderen Ebenen des Medienmarketings wie Adwords oder anderen Medien fördern werden. Ich denke, wir sind eine der wenigen (wenn nicht sogar die einzige) Websites, die Künstler fördern und ihnen helfen, ihre Kunst zu verkaufen.

Ich versuche so sehr, die Nachricht über unsere Website zu verbreiten. Ich weiß, dass es Zeit braucht. Wir haben so viel Spaß daran, Menschen zu helfen :-)

Das ist gut zu hören, Craig. Danke für den Austausch. Ich wünsche Ihnen und Ihrem Team viel Erfolg.

Ich wollte dich nur über Artyah informieren! Wir haben unsere Website mehrmals verbessert und sie sieht gut aus. Unsere Verkäufer-Galerie ist wirklich schön und verbessert und die Anmeldungen kommen viel schneller. Wenn du noch nicht dein Update für deine Seite gemacht hast, habe ich mich gefragt, ob du uns überprüfen und zu deiner Seite hinzufügen kannst? Ich sehe, dass wir etwa 20 Empfehlungen pro Monat von Ihrer Website erhalten, also halten Sie die großartige Arbeit aufrecht!

Ich danke dir vielmals!

Craig Weiss Artyah.com

Schön zu hören, dass ihr beschäftigt seid und es gut macht. Es tut mir so leid, ich hatte nicht die Zeit, Ihre Website in die Liste aufzunehmen. Ich werde deine Seite in Kürze hinzufügen.

Ich bin froh, dass Sie ein paar Besucher von MoneyPantry bekommen. Viel Glück und halten Sie uns über Ihre Fortschritte auf dem Laufenden.

Großartige Informationen danke. Das Problem, das ich sehe, ist, dass die meisten dieser Aufstellungsorte oben für ein Jahr oder zwei bleiben und dann geschlossen werden. Etsy waren ein großes Problem für mich, meine Seite ist verschwunden und ich werde für etwas berechnet, was ich nicht einmal online sehen kann. Aber um fair zu sein, haben sie sich schlechter verändert, aber vielleicht ist das die Marktentwicklung, vielleicht ist handgemacht nicht so gefragt und sie müssen sich anpassen, um zu überleben, die Menschen suchen nach preiswerten Artikeln. Ich suche einen qualitativ hochwertigen Online-Service, aber auch ein langfristiges Engagement.

Ellie, ich stimme dir vollkommen zu. Es scheint, als ob, wenn die Unternehmen klein sind, sie viel besser sind, aber sobald sie wachsen, verändern sie sich zum Schlechten. Ich denke, wenn sie kleiner sind, den Wert, den jeder einzelne Benutzer hat, haben sie mehr, aber wenn sie groß werden, den Blick auf das Gesamtbild der Website und vergessen Sie die einzelnen Benutzer.

Du kannst jederzeit andere kleinere Websites ausprobieren, die hier aufgelistet sind. Allerdings möchte ich Sie dringend bitten, sich mehr für den Ausbau Ihrer eigenen Website einzusetzen. Ich habe mir deine Seite angesehen und du hast einige schöne Schmuckstücke. Bewerben Sie Ihre eigene Website (Social Media, Content Marketing, Mundpropaganda, etc.), damit Sie sich nicht auf Plattformen von Drittanbietern verlassen müssen. Viel Glück, Ellie.

Lesen Sie alle Beiträge zu diesem interessanten Thema als Independent Designer und schauen Sie sich andere Verkaufsstellen an. Ich bin bereits ein Etsy-Shop-Besitzer, habe Verkäufe getätigt, wäre aber viel besser, wenn Etsy nicht so groß wäre, da mein Produkt eine Menge Konkurrenz zu bewältigen hat. Ich liebe alle Vorschläge für alternative Online-Verkaufsmöglichkeiten. Wird mit ein paar wenigen durchgezogen. Nochmals vielen Dank und ich werde mit Ihrer Seite in Kontakt bleiben. Rhonda.

Du hast Recht, Etsy ist so groß und voller Verkäufer geworden, dass es schwer ist, sich abzuheben. So sind Sie sehr klug, wenn Sie kleinere Websites ausprobieren wollen. Haben Sie eine bestimmte Website im Sinn?

Lasst uns wissen, wie es läuft. Viel Glück.

Ja, ich war erfolgreich mit Hatch. Nachdem ich Ihren Besucherbeitrag etc. gelesen habe. Ich habe ihnen meine Informationen und Produkte geschickt.

Eine Sache auch über Etsy, und ich bin hier ehrlich, weil es mich ungefähr 2 Jahre mit meinem gegenwärtigen Geschäft genommen hat, aber ich bekomme viele Zuschauer und Favoriten, aber auch ich muss sehr proaktiv sein und alle meine Besucherseiten jeden Tag durchsuchen und ihnen zurück folgen. Dann scrollen Sie jeden Tag durch ihre Produkte und bevorzugen Sie sie, auf diese Weise erhalten Sie mehr Leute, die Ihre Website betrachten, ob sie auch Geschäfte haben oder nur Käufer.

Ich gebe im Durchschnitt ungefähr $70 pro Monat aus, damit Etsy meine Produkte fördert, da ich ein Budget von $2 pro Tag habe. Im Durchschnitt 140 und mehr Zugriffe pro Tag, weltweit. Die USA liegen im Durchschnitt über 100 und Australien ebenfalls. Ich kann es mir wirklich nicht leisten, im Moment mehr auszugeben, aber damit habe ich durchschnittlich 1-2 Bestellungen pro Monat. Klingt nicht viel, aber ich muss die Produkte manuell herstellen, also verbringen Sie durchschnittliche Zeit 1-2 Wochen für mittlere Größe oder 3-4 Wochen für größere Produkte.

War so erfreut, ausgewählt zu werden. Und ich liebe ihre Seite.

Wird dich und deine Leser wissen lassen, wie es mir geht. Mit freundlichen Grüßen

Herzlichen Glückwunsch, Rhoanda. Ich bin froh, dass du in Luke aufgenommen wurdest.

Ja, Werbung ist eine Kunst, die man beherrschen muss. Es braucht Zeit und viel Übung. Was auch immer Sie tun, stellen Sie sicher, dass Sie ein Auge auf Ihre Ergebnisse haben und Ihre Werbestrategie entsprechend anpassen, damit Sie kein Geld für nichts verschwenden.

Ich freue mich auf dein nächstes Update (hoffentlich wirst du bis dahin viel mehr verkaufen).

Ich sehe viele verschiedene Arten von etsy Websites, aber sie alle laden zu viel…. Ich stimme Rhonda zu. Wir alle arbeiten hart daran, unsere Produkte herzustellen Ich benutze jetzt craftbay.co.uk UK mit nur 3,5% Provision…. Halten Sie die Werbung auf allen kleineren Seiten und es wird sich immer auszahlen!

Lob für diese erstaunliche Ressource, besonders für diejenigen, die nicht mehr mit etsy verzaubert sind. Eine Schande, denn Etsy war damals ein wunderbarer Ort. Ihre neue obligatorische Teilnahme am Direct Checkout mit PayPal, das über ihre Plattform läuft, ist nur ein Geldverdienen für Etsy. Ihr Vorstoß in die Börsenreife führte dazu, dass der Wert des Unternehmens nach dem, was ich online lese, stark zurückging. Es gab ein Problem mit der direkten Kasse Anfang dieses Monats, niemand, der per Telefon erreichbar war. Es ist nicht gut, ein eigenes Bankensystem einzurichten, ohne den Kunden eine Telefonnummer anzubieten.

Ruta Bateman sagt.

Hallo, kennst du einen easten asian e crafts store?

Leider tue ich es nicht!

Linda Taylor sagt.

Ich bin seit 2008 auf ebid.net. Sie haben eine Vorauszahlung von $49.99 für eine lebenslange Mitgliedschaft und ich denke, es ist immer noch 2%, wenn sich etwas verkauft, aber keine Gebühr für die Aufnahme, keine Grenzen. Sie sind in Großbritannien ansässig, aber es gibt viele Verkäufer aus den USA. Sie sind kleiner als eBay, also haben Sie nicht so viele Käufer, aber die Hoffnung ist, dass, da Verkäufer andere Websites verlassen, sie mehr Käufer überbringen werden. Sie haben ein aktives Forum, in dem die Menschen freundlich und hilfsbereit sind.

Wow! Ich wusste nicht, dass es so viele sind. Ich bin mir nicht sicher, wie alt dieser Blog ist, aber artisanmarket.uk wächst stetig – klar, wie der Name schon sagt, obwohl er nur auf Großbritannien ausgerichtet ist, aber internationale Schifffahrt zu bieten scheint. Was klar anfängt, gut zu funktionieren, sind die Websites, die eine konsolidierte Ansicht Ihrer Filialbestellungen usw. wie sellbrite bieten, so dass Verkäufer ihren Bestand und ihre Lagerhaltung über mehrere Plattformen hinweg verwalten können. Ich habe neulich einen gesehen, kann ihn aber für mein Leben nicht mehr finden!

Ich liebe das Design deiner Seite. Wie lange seid ihr schon im Geschäft, und o ihr akzeptiert internationale Käufer?

Danke, dass du eine so umfassende Liste zusammengestellt hast. Werfen Sie einen Blick auf unseren E-Commerce-Marktplatz für handgefertigte Handwerker: http:/www.oneofakindonlineshop.com

Wir sind seit etwas mehr als 2 Jahren tätig und haben über 350 Verkäufer aus ganz Kanada und den Vereinigten Staaten.

Danke, Alyssa.

Danke für die Ergänzung. Tolle Seite, Alyssa.

Ich suche derzeit auch eine neue Online-Plattform. Ich arbeite eng mit meiner Gemeinde und meinen Kindern zusammen. Im letzten Jahr hat etsy nicht nur einen stagnierenden Umsatz erzielt, sondern ich bekomme auch weiterhin geschmacklose und unangemessene Fotos in meinem Feed und meine Kunden erhalten sie, wenn sie nach meinen Produkten suchen. Was ist der Nachteil, wenn Sie Ihren Shop auf Ihrer Website haben? Nur Marketing?

Nun, der Nachteil einer eigenen Website ist, dass man sie hauptsächlich vermarkten muss.

Etsy ist so groß, dass es viel Traffic bekommt und mit guter Beschreibung, Titeln und Bildern werden die Leute dich und dein Produkt finden. Aber mit Ihrer eigenen Website, müssen Sie eine Menge Arbeit in das Marketing investieren und Ihre Website vor potenziellen Kunden präsentieren.

Allerdings können Sie `100% des Gewinns behalten und sind nicht von einer Plattform eines Drittanbieters abhängig.

Dank Satrap für die rechtzeitige Information. Ich expandiere von lokalen Familienfreunden zu größeren Shows. Ich richtete einen Etsy-Shop ein, nur um keine Verkaufsaktivitäten zu zeigen – und verlor mich mit all dem billigen Importmaterial. Ich war auf der Suche nach Alternativen, als dieser Artikel auftauchte. Der Link AmericanArtisanMarket.com funktionierte bis heute nicht. Sind sie noch da?

Gern geschehen. Ich bin froh, dass es hilfreich war.

Es tut mir leid, von den Schwierigkeiten zu hören, die du mit deinem Etsy-Laden hast. Du hast Recht, das billige importierte Material zerstört das Geschäft für die Künstler, die tatsächlich mit der Hand Dinge herstellen und nicht mit Maschinen produzieren. Andererseits gibt es immer wieder Herausforderungen bei der Führung eines Unternehmens. Ich bin sicher, dass Sie es überwinden und Ihren Laden zu einem erfolgreichen machen können.

Was AAM betrifft, so haben Sie Recht – ich habe es gerade überprüft und es scheint, als hätten sie geschlossen. Ich werde den Beitrag mit dieser neuen Info aktualisieren.

Danke für die Vorwarnung und viel Glück, Henry.

Ich bin gerade dabei, Aftcra auszuprobieren. Es gibt ein paar Dinge, die ich bereits nicht mag.

1. Sie verlangen von allen Verkäufern, dass sie ihre Kreditkarteninformationen in ihrem Shop auflisten (Sie können dies NICHT umgehen und einen Shop einrichten. Sie benötigen dies, bevor Sie einen Shop einrichten können). Sie sagen, dass dies ist, wie sie Ihnen die 7% Gebühr berechnen werden, die sie von Ihren Verkäufen erhalten. Alle Verkäufe erfolgen jedoch über PayPal. Warum können sie nicht einfach den Betrag, den du schuldest, deinem PayPal-Konto in Rechnung stellen? Ich weiß, dass eCrater das tut (oder sie haben es getan, als ich sie benutzt habe).

2. Ich erhalte immer wieder den Fehler, dass meine Karte ungültig ist, wenn ich versuche, meinen Shop einzurichten. Ich habe verschiedene Karten ausprobiert (alle sind aktiv, mit guten Ablaufdaten und sind auf PayPal verlinkt), doppelt und dreifach alle Zahlen überprüft – inklusive Ablaufdatum und Sicherheitscode. Ich bekomme immer noch den Fehler. Als ich sie diesbezüglich kontaktierte, lautete ihre Antwort “Ich habe ehrlich gesagt noch nie zuvor von diesem Fehler gehört. Leider wird dieser Prozess von PayPal gesteuert und wir versuchen, uns aus Sicherheitsgründen nicht zu sehr mit dem Finanzwesen zu befassen”. Wirklich? Wenn das der Fall ist, warum wollen sie dann meine Kreditkarteninformationen??

3. Während ich versuche, das Kreditkartenproblem selbst zu beheben, bin ich auf weitere Informationen im FAQ-Hilfe-Bereich gestoßen. Zusammen mit allen anderen Informationen über die Einrichtung Ihres Shops ist die Erklärung, dass Sie keine Artikel verkaufen können, die unter 10 $ liegen. Warum sollte man das begrenzen? Vielleicht hat jemand einen kleinen handgefertigten Gegenstand, den er für nur $8 verkaufen möchte.

In Anbetracht all dessen glaube ich, dass ich einfach mit einem anderen Unternehmen zusammenarbeiten werde. Ich recherchiere mehr von denen, die Sie hier aufgelistet haben. Wenn ich nichts anderes finde, was mir gefällt, gehe ich einfach mit eCrater zurück.

Danke, dass du deine Erfahrungen und das, was du bisher gelernt hast, weitergegeben hast, Becky. Ich hoffe, du findest eine, die am besten für dich funktioniert. Halten Sie uns auf dem Laufenden.

Wie wäre es mit einer Website From the square reader? Irgendwelche Gedanken zu ihnen?

Like this post? Please share to your friends:
Finanzierungszeit
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: