125 Möglichkeiten für Schüler, im College Geld zu sparen

College ist teuer. Diese Tipps helfen jedem Schüler, Geld zu sparen, von Essen und Trinken über Unterhaltung, Bücher, Reisen und mehr.

Letzte Aktualisierung am 17. November 2016 (Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten.)

Wenn du an das College denkst, wird eine deiner größten Sorgen das Geld sein.

Und du bist nicht allein.

Der typische Student kämpft entweder darum, sein Bankguthaben im grünen Bereich zu halten oder ist bekanntermaßen pleite – aber es muss nicht so sein.

Es ist möglich, das College zu besuchen und Ihr Bankguthaben intakt zu halten.

In diesem Beitrag haben wir mehr als 100 Spartipps für Studenten zusammengestellt.

Plus ein paar Tipps, wie man während des Studiums Geld verdienen kann.

Mit diesen Tipps können Sie etwas Geld sparen, vermeiden, sich in einen Schuldenzyklus zu begeben, und vor allem, machen Sie Ihre Hochschulerfahrung zu einer viel glücklicheren und weniger stressigen Erfahrung insgesamt.

Tabelle der ContentTo-Maker es einfacher für Sie, verschiedene Möglichkeiten der Geldsparung zu finden, haben wir Tipps in verschiedene Kategorien unterteilt. Wenn Sie auf einen dieser Links klicken, gelangen Sie direkt zu dieser speziellen Kategorie.

Unterricht

In der Hochschule ist eine der größten (wenn nicht sogar die größten) Ausgaben Ihre Studiengebühren.

Um sicherzustellen, dass Ihr Bankguthaben intakt bleibt, haben wir ein paar Möglichkeiten zusammengestellt, um Geld bei der Studiengebühr zu sparen:

1. Nehmen Sie an AP-Kursen teil

Wenn du noch in der High School bist, nimmst du fortgeschrittene Praktikumskurse. Einige Hochschulen erlauben es Ihnen, Einführungskurse zu überspringen, wenn Sie eine hohe Punktzahl bei einer AP-Prüfung erhalten.

Und, wenn Sie an einer Hochschule sind, in der Sie Unterricht auf Kreditstunden zahlen – es wird Ihre Studiengebühren senken.

Und es könnte dir ermöglichen, Teilzeit zur Schule zu gehen, während du arbeitest oder früh deinen Abschluss machst.

2. Vervollständigen Sie die FAFSA – den Bundesantrag für die Studienbeihilfe.

Und mach es früh!

Sie können sehen, welche Arten von finanzieller Unterstützung Sie in Anspruch nehmen können. Außerdem, wenn Sie es so schnell wie möglich einreichen – vorzugsweise kurz nach dem 1. Oktober des Jahres vor Ihrem Studienbeginn, sollte das Finanzhilfebüro Ihnen eine erste Überlegung anstellen.

3. Planen Sie Ihren Stundenplan mit Ihrem Berater.

Ein regelmäßiges Treffen mit Ihrem Berater hält Sie davon ab, Kurse zu besuchen, die Sie nicht benötigen und die nicht für Ihren Abschluss zählen.

4. Wissen, welche Gebühren anfallen

Einige Kurse haben höhere Gebühren als andere – also stellen Sie sicher, dass Sie die mit jedem Kurs verbundenen Kosten kennen. Dann können Sie günstigere Kursalternativen in Betracht ziehen.

5. Bewerbung um Stipendien

Es lohnt sich immer, sich um Stipendien von Ihrer Hochschule und anderen Organisationen zu bewerben.

Eine vollständige Liste der verfügbaren Stipendien und Zuschüsse finden Sie unter Unigo.com.

Wenn Sie gerne für Umfragen bezahlt werden und nur einer Seite beitreten möchten, würde ich Ihnen empfehlen, sich für Ipsos-iSay zu entscheiden. Ipsos ist das lustigste und gut bezahlte Panel. Probieren Sie es aus, um zu sehen, wie es Ihnen gefällt. Es ist sowieso kostenlos!

6. Besuchen Sie eine kostengünstigere Schule

Erwägen Sie billigere Alternativen – im Allgemeinen kostet der Besuch einer öffentlichen Hochschule weniger als eine private Hochschule.

Um eine öffentliche Hochschule in Ihrer Nähe zu finden, verwenden Sie die Website College Navigator (eine Website, die vom National Center for Education Statistics betrieben wird.)

7. Erwägen Sie, im Zustand zu bleiben.

Wenn Sie eine öffentliche Universität in Betracht ziehen, bleiben Sie im Staat. Viele Hochschulen bieten großzügigere Unterrichtspakete für Studenten im Land an.

8. Beginnen Sie Ihre Ausbildung an einem Community College.

Wenn Sie in den ersten zwei Jahren ein Community College besuchen und dann auf eine vierjährige Schule wechseln – das ermöglicht es Ihnen, Geld zu sparen und gleichzeitig Ihre Studentendarlehen zu reduzieren. Stellen Sie einfach sicher, dass die Kursgutschriften an der Volkshochschule auf Ihre nächste Hochschule übertragen werden und zählen Sie für den Abschluss.

9. Im Sommer zu Hause lernen

Wenn du für den Sommer nach Hause gehst, dann nimmst du einige Kurse an deinem örtlichen Community College.

Normalerweise sind diese Kurse billiger und zählen zu deinem Abschluss.

10. Nehmen Sie einen Bundeskredit auf, anstatt einen privaten.

Bundesdarlehen haben in der Regel einen niedrigeren Zinssatz und bieten mehr Vorteile, wie z.B. Subventionen während der Schule, als Privatdarlehen.

Also, wenn Sie ein Studentendarlehen benötigen, entscheiden Sie sich für ein Bundesdarlehen.

Verwaltung Ihres Geldes und Ihres Budgets

Eine der besten Möglichkeiten, im College Geld zu sparen, ist die richtige Verwaltung Ihres Geldes und Ihres Budgets – hier sind ein paar Tipps dazu:

11. Erhalten Sie ein kostenloses Giro- und Sparkonto

Viele Bankkonten sind mit Gebühren für Dinge wie zu viele Auszahlungen am Geldautomaten oder Geldtransfers ausgestattet.

Also, vergleichen Sie Konten, und wählen Sie diejenige, die es Ihnen ermöglicht, einfach auf Online-Banking zuzugreifen, Ihr Konto zu verwalten und Ihre Rechnungen zu bezahlen, ohne angehängte Gebühren.

Für einen Crashkurs über die Auswahl der besten Konten und eine Liste der besten Girokonten für Studenten, besuchen Sie The Simple Dollar’s brillanten Student Guide to Checking Accounts Post.

12. Betrachten Sie auch eine Bank, die Vorteile für Studenten bietet.

Konten, die sich an Schüler richten, neigen dazu, Vergünstigungen anzubieten, wie z.B. keine Gebühren für niedrige Mindestguthaben und kostenlose Überprüfungen.

13. Überprüfen Sie, ob Ihre Bank über Geldautomaten verfügt, die in der Nähe des Campus zugänglich sind.

Bei der Auswahl einer Bank müssen Sie berücksichtigen, ob sie Geldautomaten auf oder in der Nähe des Campus hat – oder ob Ihnen Gebühren für die Auszahlung von Geld an Geldautomaten einer anderen Bank entstehen.

14. Erstellen Sie ein detailliertes Budget (so detailliert wie möglich!)

Dies verhindert, dass Sie zu viel ausgeben, dass Sie Dinge kaufen, die Sie wahrscheinlich nicht brauchen, und verhindert heimtückische Impulskäufe.

15. Behalten Sie den Überblick über Ihr BankChecking-Konto

Andernfalls werden Sie am Ende eine Menge über Überziehungsgebühren bezahlen.

Auch wenn Sie nicht wissen, was in Ihrem Girokonto ist, dann kann die Verwendung Ihrer Debitkarte Sie leicht in die roten Zahlen bringen. Dies liegt daran, dass die meisten Debitkarten weiterhin funktionieren, auch wenn Sie nicht genügend Geld haben.

Wenn Sie also nicht erkennen, dass Sie im roten Bereich sind und unsere Karte weiterhin verwenden, werden Ihnen einige ziemlich hohe Bankgebühren berechnet.

16. Stellen Sie sicher, dass Sie die richtige Kreditkarte erhalten.

Wenn Sie es richtig verwenden, kann eine Kreditkarte von Vorteil sein – viele bieten Vorteile wie Rückzahlung der Ausgaben.

Holen Sie sich eine Karte mit dem niedrigsten Zinssatz, die keine Jahresgebühren berechnet.

Und bezahlen Sie Ihre Rechnung pünktlich!

17. Keine Kreditkarte erhalten, wenn Sie das Guthaben nicht auszahlen können.

Erhalten Sie nur ein, wenn Sie denken, dass es tatsächlich Ihrem Budget zugute kommt – nicht, damit Sie leichtfertig ausgeben können.

Wenn Sie Ihr Guthaben nicht rechtzeitig auszahlen, verschwenden Sie am Ende Ihr Budget für verspätete Gebühren und Zinsgebühren.

18. Achten Sie auf Steuervergünstigungen

Es gibt viele steuerliche Anreize für Studenten, die viele Menschen nicht kennen – wie z.B. die Abzüge von Studentenkrediten.

19. Wissen, wann Ihre Rechnungen fällig sind

Auf diese Weise vermeiden Sie Überraschungen und verspätete Gebühren, wenn Sie Ihre Online-Bank überprüfen.

20. Verwenden Sie ein gutes altmodisches Wechselglas.

Stellen Sie jedes Wechselgeld, das Sie bei sich haben, am Ende eines jeden Tages in ein Glas. Dann, wenn Sie es gefüllt haben, zählen und rollen Sie das Geld selbst.

Bringen Sie es nicht zu einem dieser Münzzählgeräte im Lebensmittelgeschäft – da diese Gebühren erheben. Sie werden überrascht sein, wie viel Sie sparen.

Appartementhaus Zimmer

Sobald du deinen Unterricht geklärt hast, sind weitere hohe Kosten für die Einrichtung deines Wohnheims oder deiner Wohnung zu erwarten.

Hier sind ein paar Tipps, mit denen Sie die Kosten für die Einrichtung Ihres neuen Hauses senken können:

21. Holen Sie sich einen Platz, der mit Geräten kommt – wenn Sie können.

Mieten Sie einen Platz, an dem einige Geräte zur Verfügung stehen – so müssen Sie keine Heftklammern wie eine Mikrowelle kaufen.

Einige Orte sind auch mit einfachen Möbeln ausgestattet.

22. Kaufen Sie Second-Hand-Material

Heutzutage ist es einfacher denn je, Qualität und Gebrauchtwaren zu finden – schauen Sie sich Seiten wie Craigslist, Carousell und Shpock an, um Ihre Hände an einige tolle gebrauchte Möbel zu bekommen.

Denken Sie nur daran, immer sicher zu sein, wenn Sie einen Verkäufer treffen – treffen Sie sich an einem öffentlichen Ort, nehmen Sie einen Freund mit und sagen Sie einem anderen Freund, wohin Sie gehen.

23. Fragen Sie Familie und Freunde

Fragen Sie Ihre Familienmitglieder oder Freunde, ob sie Möbel oder Geräte haben, die sie nicht mehr benötigen.

24. Wählen Sie kostengünstigere Optionen

Ein Sessel wird immer mehr kosten als ein Bean Bag Chair – und seien wir ehrlich, es macht auch weniger Spaß!

So wenn Sie können, betrachten Sie erschwinglichere Alternativen, wenn Sie Möbel auswählen.

25. Übertreiben Sie es nicht mit Accessoires und Dekorationen.

Dekorationsstücke und Accessoires sind keine Notwendigkeit.

Aber, wenn Sie Ihre Wohnung ein wenig aufpeppen möchten, kaufen Sie in Geschäften wie Wal-Mart oder Target ein, anstatt in Geschäften, die sich auf Accessoires und Wohnkultur spezialisiert haben – diese sind in der Regel teurer.

Amazon ist auch eine gute Option!

26. Konsultieren Sie Ihren Mitbewohner

Ein kurzes Gespräch mit Ihrem Mitbewohner oder Ihren Mitbewohnern, bevor Sie einkaufen gehen, kann Sie daran hindern, Gegenstände doppelt zu kaufen – und Ihr Geld zu verschwenden!

27. Wissen, was in Ihrem Wohnheim oder Ihrer Wohnung erlaubt ist

Einige Schlafsäle erlauben keine bestimmten Gegenstände, wie z.B. Kerzen und Kochplatten. Anstatt also dein Geld damit zu verschwenden, Sachen zu kaufen, die du nicht einmal in deinem Wohnheim haben darfst, lerne, welche Gegenstände ein No-go sind.

Off-Campus Wohnung Lebenshaltungskosten

Ob es Ihr erstes Jahr an der Hochschule ist und Sie gerade nicht auf dem Campus bleiben möchten, oder Sie in Ihrem zweiten Jahr sind und vom Wohnheimzimmer müde sind, dann konnten Sie beschließen, in einer Nebengebäudewohnung zu leben.

Aber das Leben in Ihrer eigenen Wohnung bringt eine eigene Fülle von Geldangelegenheiten mit sich.

So, hier sind einige einfache Tipps für das Sparen von Geld auf Off-Campus-Wohnung Lebenshaltungskosten.

28. Wohnungskosten vergleichen

Wenn Sie auf Wohnungssuche sind, schauen Sie sich ein paar Orte an und entscheiden Sie sich nicht nur für den ersten, den Sie mögen.

Vergleichen Sie die Mietpreise für jeden Ort und berücksichtigen Sie, welche Nebenkosten, falls vorhanden, enthalten sind.

Die Verwendung von Seiten wie Apartment Guide hilft Ihnen, Appartements viel schneller zu finden und zu campieren, als die altmodische Art und Weise, im Abschnitt “zu mieten” der Zeitungen zu suchen.

29. Splitten der Kosten

Erwägen Sie, die Wohnung mit verantwortungsbewussten Mitbewohnern zu mieten, denen Sie vertrauen können. Auf diese Weise können Sie die Kosten für die Miete und die Nebenkosten aufteilen.

30. Wählen Sie eine Wohnung im Obergeschoss aus

Die Wärme steigt, so dass das Wohnen im Obergeschoss dazu neigt, Sie im Winter wärmer zu halten – was bedeutet, dass Ihre Heizkosten niedriger sind. Aber im Sommer wird es natürlich heißer.

Dies ist also nur eine gute Option, wenn Sie irgendwo in einem kalten Klima oder in einem Gebiet leben, in dem die Winter länger sind – ansonsten wohnen Sie in den unteren Stockwerken.

31. Bezahlen Sie Versorgungsrechnungen pünktlich.

Wenn Sie Ihre Stromrechnungen wie Strom und Wasser pünktlich oder noch vor ihrer Fälligkeit bezahlen, vermeiden Sie verspätete Gebühren.

32. Verwenden Sie die Klimaanlage und die Wärme sparsam.

Wenn es heiß ist, öffnen Sie ein Fenster – und nicht die Klimaanlage. Wenn es kalt ist, tragen Sie einige weitere Schichten auf, anstatt die Hitze zu erhöhen.

Halten Sie die Klimaanlage oder die Heizung leise oder ausgeschaltet, wenn Sie können, und Sie werden Ihre Rechnungen kürzen.

33. Duschen statt Baden

Eine schnelle Dusche statt eines Bades verbraucht viel weniger Wasser. Halten Sie Ihre Duschen auch kurz, um Geld auf Ihrer Stromrechnung zu sparen.

34. Berücksichtigen Sie Ihre Telefongewohnheiten

Müssen Sie wirklich jeden Monat für einen Festnetzanschluss bezahlen, wenn Sie bereits ein Handy haben – wahrscheinlich nicht.

Wenn Sie sich an nur ein Handy halten können (und diese Tipps verwenden, um Geld auf Ihrer Handyrechnung zu sparen.)

Aber stellen Sie sicher, dass Sie den richtigen Plan für Ihre Nutzungsgewohnheiten wählen. Überprüfen Sie heraus diesen Artikel auf preiswerte und sogar freie Handypläne.

35. Kümmere dich gut um den Ort.

Andernfalls erhalten Sie Ihre Kaution nicht zurück!

36. Erwägen Sie, mit Ihren Eltern zusammenzuleben.

Wenn deine Eltern sowieso in der Nähe des College wohnen, dann ist ein guter Weg, außerhalb des Campus zu leben, während du Geld sparst, das Leben bei deinen Eltern.

Lebensmittel sind einer der Bereiche, in denen es wirklich schwierig erscheinen kann, Geld zu sparen.

Denn während man auf den Bus verzichten und stattdessen zur Schule gehen kann, kann man auf das Essen nicht verzichten.

Und, es ist eine alltägliche Ausgabe.

Aber es gibt Dinge, die Sie tun können, um Ihre Lebensmittelrechnung ein wenig zu reduzieren – ohne sich selbst zu verhungern!

37. Kochen lernen

Zu Hause zu kochen, anstatt draußen zu essen, spart Ihnen so viel Geld! Also, lerne zu kochen.

Online finden Sie eine Vielzahl von Rezepten, die einfach zu zubereiten sind – alles, was Sie brauchen, ist eine schnelle Internetsuche.

38. Planen Sie Ihre Mahlzeiten

Die frühzeitige Planung Ihrer Mahlzeiten spart Ihnen bares Geld.

Indem ich Sie daran hindere, Dinge zu kaufen, die Sie nicht brauchen, helfe ich Ihnen, die Bestellung von Take-Outs in letzter Minute zu vermeiden, und ich mache es Ihnen einfach insgesamt leichter, den Überblick zu behalten, was Sie ausgeben.

Außerdem wird dir nie das Essen ausgehen!

39. Immer eine Einkaufsliste verwenden

Laut Forschung, verbringen Sie weniger im Lebensmittelgeschäft, wenn Sie eine Einkaufsliste haben.

Machen Sie es sich zur Gewohnheit, nie ohne ein solches ein Lebensmittelgeschäft zu besuchen!

40. Vermeiden Sie den Verkaufsautomaten.

Kaufen Sie Ihre Snacks und Getränke im Lebensmittelgeschäft und nehmen Sie sie mit zum Unterricht.

Benutzen Sie nicht die Verkaufsautomaten. Sie sind sowieso überteuert!

41. Kaufen Sie eine billige Kaffeemaschine

Die Kosten für den täglichen Kaffeekauf steigen wirklich an. Also, kaufen Sie eine Kaffeemaschine und machen Sie sie stattdessen zu Hause.

Sie können grundlegende, aber gute Kaffeemaschinen bei Amazon für nur $11 bis $35 finden.

Es amortisiert sich im Handumdrehen!

42. Planen Sie auch Ihre Snacks.

Die Planung von Mahlzeiten ist eine großartige Taktik, um Geld zu sparen. Aber, wenn du deine Snacks nicht auch planst, gehst du trotzdem über das Budget.

Berücksichtigen Sie Ihre Snackgewohnheiten und planen Sie dann entsprechend.

43. Werden Sie ein Smart Shopper

Bevor Sie zum Lebensmittelgeschäft gehen, werfen Sie einen Blick darauf, ob es irgendwelche Angebote oder Treueprogramme gibt.

44. Abonnieren und speichern

Kaufst du bestimmte Artikel wie Kaffee oder Nudeln regelmäßig im Monat?

Wenn, so erwägen Sie, sie über das Amazon Abo- und Speicherprogramm zu kaufen.

Wenn Sie einen Artikel bei Amazon abonnieren, sendet die Seite ihn Ihnen automatisch, jeden Monat – und Sie erhalten einen Rabatt von bis zu 15% auf den Artikel sowie kostenlosen Versand.

45. Verwenden Sie Cashback-Sites

Wenn Sie viel von Ihrem Lebensmitteleinkauf online erledigen, dann nutzen Sie Cash-Back-Sites, wie Swagbucks und Ebates.

Wenn Sie über das Einkaufsportal der Cashback-Website einkaufen, erhalten Sie einen Prozentsatz Ihrer gesamten Ausgaben zurück.

46. Gehen Sie zu College Meetings und Veranstaltungen

Viele Clubtreffen und andere Veranstaltungen finden auf dem Campus statt – und die meisten von ihnen bieten kostenloses Essen als Anreiz, Studenten zum Mitmachen zu bewegen.

Achten Sie also auf Meetings oder Veranstaltungen, die kostenlose Mahlzeiten oder Snacks anbieten.

47. Überlege bereits, was du in deinem Wohnheim hast.

Es hat keinen Sinn, Lebensmittel zu kaufen, wenn man bereits viel Zeug in seinem Wohnheim hat.

Eine App namens Out of Milk hilft Ihnen und Ihrem Mitbewohner, den Überblick zu behalten, was Sie haben – und verhindert, dass Sie beide den gleichen Gegenstand kaufen.

Eine weitere nützliche App ist Supercook – mit dieser App können Sie nach Rezepten anhand der Zutaten suchen, die Sie bereits zu Hause haben.

48. Zum richtigen Zeitpunkt einkaufen

Geh nie einkaufen, wenn du Hunger hast. Sie kaufen viel mehr, als Sie tatsächlich brauchen, und setzen eine Delle in Ihr Budget.

49. Langsamkochende Mahlzeiten herstellen

Wenn Sie können, investieren Sie in einen Slowcooker. Langsames Kochen kann billige Fleischstücke, die in der Regel zäh sind, in zarte Stücke verwandeln.

Außerdem ist es einfach, genügend Nahrung für Reste herzustellen.

50. Forgo Name Markenartikel

Wenn Sie können, kaufen Sie immer generische Artikel. Sie sind die gleichen wie Markenartikel, aber viel billiger.

Schließlich sind Nudeln Nudeln und Brot Brot Brot!

51. Bleiben Sie gesund

Vermeiden Sie es, von Junk Food zu leben, nur weil es billig ist.

Es ist nicht gesund – Eier, Bohnenkonserven, Erdnussbutter, Joghurt, Vollkornbrot und Haferflocken sind preiswert, bieten aber auch einen Nährwert.

52. Achten Sie auf Coupons

Bevor Sie zum Lebensmittelgeschäft gehen, überprüfen Sie online, um zu sehen, ob es irgendwelche Rabattcodes gibt.

53. Vermeiden Sie es, sich in Restaurants zu setzen.

Vermeiden Sie es, sich in Restaurants niederzulassen – vor allem mit einer großen Gruppe.

An den meisten Sitzplätzen werden Ihnen 15% Trinkgeld berechnet. Und, wenn die Gruppe beschließt, die Rechnung gleichmäßig aufzuteilen, kann es Sie sogar noch mehr kosten – denn wenn Sie versuchten, billig zu essen, aber der Rest der Gruppe nicht, werden Sie am Ende für mehr bezahlen, als Sie tatsächlich konsumiert haben.

54. Wenn du unterwegs essen gehst, sei klug.

Besuchen Sie Websites wie Restaurant.com und Groupon, um zu sehen, ob es Angebote oder Coupons für lokale Restaurants gibt.

Und, wenn Sie sich für ein Restaurant entscheiden, schauen Sie auf seiner Website nach Gutscheinen und anderen Angeboten.

UnterhaltungAktivitäten

Ein weiterer Kostenfaktor, der auch ein großer Teil des Hochschullebens ist, sind Unterhaltungsaktivitäten. Diese Kosten beziehen sich im Grunde auf alles, was Sie tun, um Spaß und Aktivitäten zu haben, die Sie während Ihrer Ausfallzeit tun.

Die Kosten für diese kleinen Aktivitäten mögen klein erscheinen, aber im Laufe des Monats können sie sich wirklich summieren – was zu einer großen Delle in Ihrem jährlichen Budget führt.

Also, hier sind ein paar Dinge, die Sie tun können, um sicherzustellen, dass Spaß zu haben und zu entspannen nicht zu viel Einfluss auf Ihr Budget hat.

55. Ausschneiden der teuren Kabelpakete

Vergessen Sie den Fernseh-Stream-Inhalt auf Ihrer PCXbox, egal auf welchem anderen Gerät Sie Inhalte streamen können.

Mit Netflix – das weitaus günstiger ist als die meisten Kabelpakete – Hulu, Amazon Prime Instant Video (Studenten bekommen das für sechs Monate kostenlos!) und YouTube gibt es heutzutage wirklich keinen Grund, für Kabel oder ein anderes Fernsehpaket zu bezahlen.

56. Kaufen Sie gebrauchte DVDs

DVDs anzusehen ist auch ziemlich billig. Sie können gebrauchte in gutem Zustand auf Seiten wie Amazon finden, und einige von ihnen kosten nur wenige Cent!

Die meisten Geräte, wie Laptops und Xboxen, haben sowieso einen DVD-Player in sich.

57. Achten Sie auf kostenlose Veranstaltungen auf dem Campus.

Ob Sportveranstaltungen, Kunstausstellungen, Konzerte oder Filmvorführungen, auf dem Campus finden Sie oft viele kostenlose Veranstaltungen.

Der Besuch dieser Art von Veranstaltungen reduziert die Ausgaben für Unterhaltung.

58. Lesen Sie Ihre kostenlose College-Zeitung

In diesem Beitrag finden Sie wahrscheinlich Informationen über kostenlose Veranstaltungen und Aktivitäten auf dem Campus und in der näheren und weiteren Umgebung. Es ist eine großartige Quelle, um billige oder sogar kostenlose Dinge zu finden.

Außerdem finden Sie vielleicht Coupons, die Ihnen noch mehr Geld sparen.

59. Verwenden Sie Ihren PC für Musik

Anstatt eine Stereoanlage zu kaufen, verwenden Sie Ihren Computer, um Musik abzuspielen. Alles, was Sie tun müssen, ist, ein paar Wiedergabelisten in iTunes einzurichten, und schon kann es losgehen.

Oder, noch besser, melden Sie sich bei YouTube oder Spotify an und spielen Sie so ziemlich jeden beliebigen Song kostenlos. Du kannst dort sogar komplette Alben finden.

60. Speichern bei den Filmen

Achten Sie auf Gutscheine und Angebote. Gehen Sie auch zu den Matinee-Vorführungen.

Und halten Sie Ausschau nach kostenlosen Filmen auf dem Campus – oft gibt es eine große Auswahl an klassischen, unabhängigen und Studentenfilmen.

Weitere Tipps findest du in unserem Beitrag, wie du ermäßigte Kinokarten erhalten kannst.

61. DVDs als Gruppe mieten

Dann kann jeder es sich für einen Bruchteil der Mietpreise ansehen. Teile es aber nur mit verantwortungsbewussten Freunden!

62. Versuchen Sie Low-Cost-Hobbys

Lesen, Spazierengehen, Picknick, Drachenfliegen, Fußballspielen und Joggen sind allesamt preiswerte Aktivitäten, die Sie ausprobieren können.

63. Einen Buchclub gründen

Oder ein Verein, der sich um andere Interessen oder Hobbys wie Laufen, Kochen, Krafttraining oder Schach kümmert.

64. volunteer

Freiwilligenarbeit ist eine gute Möglichkeit, sich zu beschäftigen und anderen Menschen dabei zu helfen.

65. Schauen Sie sich die lokalen Zeitungen an.

Sie listen kostenlose Veranstaltungen und Ausflugsziele auf, wie Handwerksmessen, Festivals, Museen und Konzerte.

66. Im Internet surfen

Dank des Internets gibt es heutzutage wirklich keinen Grund zur Langeweile, auch wenn man kein Geld hat!

Im Internet können Sie so ziemlich jedes beliebige Thema kennenlernen, sich in Gruppen eintragen, die auf Ihren Interessen basieren, Spiele spielen und mit Menschen auf der ganzen Welt sprechen.

67. Probieren Sie Redbox

Sie können Tonnen von Codes für kostenlose Anmietungen bei Redbox finden.

Übung

Übung Büsten Stress, verbessert Ihre kardiovaskuläre Gesundheit und ist nur ziemlich fantastisch für Sie insgesamt!

Und, als Student, werden Sie auch den negativen gesundheitlichen Auswirkungen entgegenwirken wollen, die mit all den spätnächtlichen Studiensitzungen verbunden sind, die mit Freunden trinken und prüfungsbezogenen Stress.

Aber du denkst vielleicht, dass du dir keine Mitgliedschaft im Fitnessstudio leisten kannst – zum Glück musst du das nicht!

Sie können ein großartiges Training erhalten, ohne jedes Jahr Hunderte von Dollar für eine Mitgliedschaft im Fitnessstudio ausgeben zu müssen.

Befolgen Sie einfach diese einfachen Tipps:

68. Werden Sie Mitglied in einem Sportverein

Ob Laufen, Yoga oder Wandern, der Beitritt zu einem Sport- oder Fitnessclub ist eine unterhaltsame Möglichkeit, kostenlos zu trainieren.

69. Teilnahme an einer Übungsklasse auf dem Campus

Viele Campusse bieten Übungskurse an, wie Spinning, Tai Chi und Kickboxen. Diese sind billig und manchmal sogar kostenlos.

70. Kaufen Sie ein Trainingsvideo-Spiel

Wenn du bereits eine Spielekonsole hast, wie z.B. eine PlayStation oder eine Xbox, kaufe ein Fitness-Videospiel. Sie machen Spaß und sind, abgesehen von den Vorabkosten für den Kauf, kostenlos!

71. Machen Sie eine Fahrradtour

Es ist eine großartige Form der Low-Impact-Übung. Und, es kostet dich nichts.

72. Geh einfach nach draußen.

Draußen zu sein und einfach nur Aktivitäten wie eine zügige Wanderung zu unternehmen, einen Hügel hinaufzusprinten, ein paar Liegestütze oder Körpergewichtsbeugen in der Mitte eines Feldes zu machen, ist eine großartige Möglichkeit, kostenlos zu trainieren!

Bücher

Jeder Schüler muss Bücher kaufen – das ist nur ein Teil des Studiums. Und, wie Sie wahrscheinlich gehört haben, können sie ziemlich teuer sein.

Deshalb haben wir Ihnen unten einige Möglichkeiten gegeben, wie Sie bei Ihren Lehrbüchern Geld sparen können.

73. Von einem anderen Schüler ausleihen

Bevor du hinausgehst und ein Lehrbuch kaufst, überprüfe, ob jemand anderes es bereits hat. Und, fragen Sie, ob Sie es sich ausleihen können.

Es ist eine gute Option, wenn Sie das Lehrbuch nur für einen kurzen Zeitraum benötigen.

74. Besuchen Sie die Bibliothek

Die Bibliothek ist ein wirklich unterschätzter Ort, um Bücher zu finden. Und das Beste daran ist, dass Sie für sie überhaupt nichts bezahlen müssen – Sie leihen sie sich einfach kostenlos aus.

Schauen Sie sich die Bibliothek Ihrer Hochschule oder die lokale Bibliothek nach Lehrbüchern an.

75. Gebraucht kaufen

Wenn Sie keine Lehrbücher ausleihen können, dann ist die nächstbeste Option, gebrauchte College-Lehrbücher zu kaufen.

Einige großartige Orte, an denen man sie finden kann, sind die Secondhand-Buchhandlungen, Amazon.com und Chegg.com.

76. Halten Sie Ihre Bücher in gutem Zustand.

Wenn du das tust, dann kannst du sie verkaufen, wenn du sie nicht mehr brauchst.

Sie können Ihre College-Lehrbücher online verkaufen oder sie an die Campus-Buchhandlung zurückverkaufen.

77. Nach einer internationalen Edition suchen

Achte auf eine internationale Ausgabe deines Lehrbuchs, wenn du neue kaufst. Es wird wahrscheinlich genau das gleiche sein, abgesehen von vielleicht dem Cover, aber viel billiger!

Wäscherei

Wenn deine Eltern nicht in der Nähe wohnen, ist die Wäsche eine weitere dieser lästigen Ausgaben, die du einfach nicht vermeiden kannst. Und, abgesehen davon, dass Sie sich Zeit für Ihren Zeitplan nehmen, kann es Sie einen hübschen Cent kosten!

Es kostet etwa $2 bis $3, um Ihre Kleidung in einem Waschsalon zu waschen und zu trocknen. Das klingt vielleicht nicht nach viel – aber wenn man ein paar Ladungen pro Woche macht, summiert es sich wirklich.

Also, hier sind ein paar Dinge, die Sie tun können, um Geld für die Wäsche im College zu sparen:

78. Eigenes Reinigungsmittel mitbringen

Anstatt es zum einmaligen Gebrauch von den Maschinen zu kaufen, stellen Sie sicher, dass Sie Ihr eigenes Waschmittel in den Waschsalon mitbringen.

79th Don’t Buy Name Brand

Es ist teurer als die Off-Marken-Option und eine Geldverschwendung. Generische Produkte reinigen Ihre Kleidung genauso – ohne den hohen Preis.

80. Wähle deine Kleidung sorgfältig aus.

Bestimmte Kleidungsstücke wie Jeans und Kapuzenpullover müssen nach einmaligem Gebrauch nicht gewaschen werden. Durch das Tragen dieser Art von Gegenständen können Sie die gesamten Wäschekosten sparen.

81. Verzichten Sie auf den Weichspüler

Versuchen Sie, Ihre Wäsche ohne Weichspüler zu waschen und sehen Sie, ob Sie sie wirklich vermissen. Du kannst Geld sparen, indem du es wegwirfst.

82. Holen Sie sich Ihr Waschmittel in den Handel.

Kaufen Sie es nie zum vollen Preis. Halten Sie Ausschau nach vergünstigten Produkten und Produkten, die im Lebensmittelgeschäft erhältlich sind. Sehen Sie, ob es Coupons gibt, die online oder in einer lokalen Zeitung angeboten werden. Oder Sie können ein Waschmittel bei Amazon.com abonnieren – Sie sparen bis zu 15% und erhalten kostenlosen Versand.

83. Keinen Wäscheservice benutzen

Waschen Sie Ihre Wäsche selbst im Waschsalon und Sie sparen bares Geld. Bleiben und waschen Sie es selbst, und verbringen Sie Ihre Wartezeit mit dem Lesen einer Zeitschrift oder eines Buches oder dem Lernen.

84. Weniger Lasten = weniger Geld

Mach keine halbvolle Ladung. Je weniger Waschgänge Sie machen, desto weniger Geld werden Sie ausgeben. Füllen Sie die Maschine bis zum Anschlag.

85. Lufttrocknung Ihrer Kleidung

Die Lufttrocknung Ihrer Kleidung, nachdem sie aus der Waschmaschine kommt, kann Ihre Wäschespesen halbieren – wenn Sie den Platz dazu haben, natürlich. Kaufen Sie ein günstiges Trockengestell, um nasse Kleidung aufzuhängen. Größere Gegenstände, wie Handtücher und Bettwäsche, müssen noch in einem Trockner getrocknet werden. Aber für leichtere Gegenstände, wie T-Shirts, ist es eine gute Idee.

86. Sehen Sie, ob es bessere Kosten pro Ladung anderswo gibt.

Denken Sie nicht, dass Sie sich an die Preise in Ihrem lokalen Waschsalon oder an Ihre Campus-Waschmaschinen halten müssen.

Finden Sie die besten Kosten pro Ladungsgeschäft in der Region heraus und verwenden Sie stattdessen diesen Waschsalon.

87. Trennen Sie Ihre Lasten

Da schwerere Gegenstände, wie Jeans und Handtücher, länger zum Trocknen brauchen als leichtere Gegenstände, wie T-Shirts und Unterwäsche, läuft der Trockner länger als nötig, was Energie verschwendet.

Also, wenn Sie die Wäsche in Ihrer Wohnung waschen, dann trocknen Sie das schwere Zeug separat.

88. Reinigen Sie den Flusenfilter.

Nochmals, wenn Sie die Wäsche aus Ihrer eigenen Wohnung außerhalb des Campus waschen, müssen Sie Energie sparen.

Eine der besten Möglichkeiten, dies zu tun, ist die regelmäßige Reinigung des Flusenfilters. Die Luft zirkuliert besser, Ihre Kleidung trocknet schneller – und Sie senken Ihre Stromrechnung!

Allgemeine Einkaufskosten

Essen und Unterhaltung sind nicht die einzigen Dinge, die sich auf Ihre Brieftasche auswirken – es gibt auch viele andere Ausgaben!

Und einer von ihnen sind die allgemeinen Einkaufskosten.

Hier sind ein paar Möglichkeiten, um im College beim Einkaufen Geld zu sparen:

89. Immer nach einem Studentenrabatt suchen

Egal, ob Sie einkaufen gehen, reisen, zu den Umzügen gehen oder auswärts essen, fragen Sie immer nach einem Studentenrabatt, bevor Sie für etwas bezahlen.

90. Haben Sie keine Angst zu investieren.

Im Allgemeinen möchtest du im College so wenig Geld wie möglich ausgeben. Aber einige Käufe, die zu diesem Zeitpunkt teuer erscheinen könnten, könnten sich auf lange Sicht auszahlen.

Zum Beispiel wird ein gut gemachtes, aber teureres Paar Schuhe wahrscheinlich die nächsten vier Winter überstehen – aber ein billiges, schlecht gemachtes Paar könnte nur ein Jahr halten und du wirst am Ende Geld für ein anderes Paar ausgeben müssen.

91. In Bulk kaufen

Der Kauf eines Pakets mit fünf Flaschen Shampoo ist viel billiger als der Kauf von Singles. Dies ist bei den meisten Produkten der Fall. Kaufen Sie in großen Mengen und Sie sparen Geld pro Einheit.

92. Erhalten Sie eine jährliche Mitgliedschaft

Wenn du kannst, lass deine Freunde mit dir mitmachen, um für eine jährliche Mitgliedschaft an einem Ort wie Costco oder Sam’s Club zu bezahlen. In diesen Geschäften finden Sie Toilettenartikel, Kleidung, Schulbedarf und anderes zu einem niedrigeren Preis – und Sie können in großen Mengen kaufen.

Natürlich gibt es immer Möglichkeiten, die jährliche Mitgliederzahl zu umgehen:

93. Kaufen Sie Ihre Kleidung im Thrift Store.

Es gibt heutzutage tonnenweise ausgezeichnete Secondhand-Läden.

Häufig finden Sie hochwertige Kleidung, von großen Marken, aber zu einem Bruchteil dessen, was Sie in einem normalen Bekleidungsgeschäft bezahlen würden.

In der Tat, es gibt so viele tolle Angebote, dass einige Leute Geld verdienen mit Sparsamkeit Laden Drehen.

94. Überspringen Sie die SalonBarber’s.

Wenn Sie zum Friseur gehen, um Ihre Haare färben zu lassen – dann überlegen Sie, eine Box zu kaufen und Ihre Haare stattdessen zu Hause zu färben.

Du wirst ein Vermögen sparen!

Auch zu Hause können Sie Ihr Haar schneiden – eine Friseurschere oder ein Haarschneidekit kann für einen kleinen Preis gekauft werden.

95. Vermeiden Sie nur trockene, saubere Kleidung.

Die chemische Reinigung ist teuer – also kaufen Sie nur maschinenwaschbares Material.

96. Wählen Sie Praktische Elemente

Wenn Sie etwas kaufen, stellen Sie sicher, dass es praktisch und langlebig ist und Sie werden viel Nutzen daraus ziehen. Andernfalls verschwendest du nur dein Geld.

97. Persönliche Gegenstände der Handelsmarke kaufen

Ob Rasierschaum oder Shampoo, der Kauf von persönlichen Gegenständen der Handelsmarke wird immer billiger sein.

Und, diese Produkte erreichen sowieso das Gleiche.

98. Kaufen Sie keine High End Pflegeprodukte.

Die meisten von ihnen sind einfach überteuert und bieten Ihnen nicht mehr als ihre billigeren Pendants. Sie benötigen nicht die teuerste Feuchtigkeitscreme oder Spülung, um sich selbst gut aussehen zu lassen.

Die meisten High-End-Pflegeprodukte haben die gleichen Inhaltsstoffe wie die billigeren – der einzige Unterschied ist der Preis!

99. Kostenlose Kosmetik erhalten

Ob Mascara oder Shampoo, Sie können Kosmetika oft kostenlos erhalten, wenn Sie wissen, wo Sie suchen müssen. Schauen Sie sich diesen ausführlichen Artikel für weitere Informationen an.

100. Einkaufen zur richtigen Zeit während der Feiertage

Weihnachten kann eine teure Zeit des Jahres für Studenten sein. Um also die Auswirkungen auf Ihr Bankguthaben zu verringern, machen Sie Ihre Einkäufe frühzeitig! Es ist weniger stressig und oft billiger.

Erwägen Sie, es in den Tagen kurz nach den Feiertagen zu tun – es wird wahrscheinlich Tonnen von Räumungsverkäufen geben, und Sie werden Ihre Geschenke für das nächste Jahr fertig haben.

Transport und Reisen

Noch ein weiterer unvermeidlicher Aufwand am College ist Transport und Reisen.

Ob Sie von Ihrer Wohnung zu Ihrer Klasse oder nach Hause reisen, um Ihre Eltern zu sehen – die Transportkosten können Ihr Budget schnell auffressen.

Also, hier sind ein paar Dinge, die Sie versuchen sollten, die Kosten zu senken.

101. Vermeiden Sie die Verwendung eines Autos

Parkgenehmigungen, Wartungskosten und Benzin sind alle fahrzeugbezogenen Ausgaben, die zu einer großen Delle in Ihrem Budget führen.

Verkaufen Sie Ihr Auto, oder lassen Sie es im Haus Ihrer Eltern, wenn Sie können.

102. Werden Sie nicht zum Taxifahrer im Land.

Wenn Sie wirklich ein Auto brauchen, dann stellen Sie sicher, dass Sie nicht zum Taxifahrer werden.

Freunden gelegentlich eine Fahrt zu ermöglichen, ist in Ordnung – aber wenn Sie ständig Leute um sich herum fahren, werden Sie schnell Ihr Gasbudget durchbrechen.

103. Öffentliche Verkehrsmittel benutzen

Die Fahrt mit dem Bus zur Schule ist viel billiger als mit dem Auto oder dem Taxi.

104. Reiten oder Spazierengehen

Radfahren oder zu Fuß zur Schule und wo immer du sonst noch hingehen musst, ist sogar besser als die Benutzung öffentlicher Verkehrsmittel.

Das Gehen ist völlig kostenlos. Und der Besitz eines Fahrrads kostet einen Bruchteil dessen, was der Besitz eines Autos kostet.

105. Teilen Sie sich ein Taxi, wenn Sie können.

Wenn Sie ein Taxi nehmen müssen, stellen Sie sicher, dass Sie den Fahrpreis mit Ihren Freunden teilen.

106. Versuchen Sie, eine Wohnung in der Nähe des Campus zu bekommen.

Wenn Sie planen, außerhalb des Campus zu bleiben, dann suchen Sie sich einen Platz in der Nähe. Auf diese Weise sparen Sie Reisekosten.

107. Lassen Sie Ihr Auto für sich selbst bezahlen

Nochmals, wenn Sie wirklich ein Auto haben müssen – verdienen Sie zumindest etwas Geld damit.

FreeGasHelp.com bezahlt für Ihr Benzin, wenn Sie Werbung auf Ihrem Auto platzieren.

Eine andere Firma namens Wrapify zahlt Ihnen monatlich – bis zu 450 Dollar pro Monat – auch für Werbung auf Ihrem Auto.

108. Blase nicht dein Budget für eine Spring Break Reise durch.

Berücksichtigen Sie günstigere Ziele und Unterkünfte. Oder überspringen Sie alles zusammen.

109. Vorsicht vor Road Trips

Roadtrips können Spaß machen – aber teurer, als man denkt.

Benzin-, Unterkunfts-, Verpflegungs- und Getränkekosten können sich auf einer Autofahrt wirklich summieren.

110. Nutzen Sie die Vorteile von Studentenrabatten

Es gibt Tonnen von reisebezogenen Rabatten für Studenten.

Unternehmen wie Greyhound Bus, Choice Hotels und Amtrak bieten Studentenrabatte an.

111. Erhalten Sie eine Student Travel Discount Card

Wenn Sie häufig im In- und Ausland reisen, dann sollten Sie eine Studentenermäßigungskarte in Betracht ziehen. STA Travel und der International Student Identity Card sind beide gute Entscheidungen.

112. Mitfahrgelegenheit für die Feiertage

Wenn ein anderer Schüler, den du kennst, in der Nähe des Hauses deiner Familie lebt, dann solltest du eine Mitfahrgelegenheit in Betracht ziehen. Wenn Sie die Benzinkosten aufteilen, macht es die Heimreise viel billiger.

Kommunikation

Wenn du am College bist, ist es wahrscheinlich, dass du mit Freund und Familie in Kontakt bleiben willst. Aber, Sie konnten dich finden, in steile Monatskosten zu laufen, wenn Sie nicht vorsichtig sind.

Hier sind ein paar einfache Dinge, die Sie tun können, um die Kosten für den Kontakt zu reduzieren.

113. Holen Sie sich den richtigen Handy-Plan

Viele Leute bezahlen für Pakete, die Funktionen enthalten, die sie nicht benötigen – zum Beispiel, wenn Sie hauptsächlich Text schreiben, brauchen Sie dann wirklich ein Paket mit unbegrenzten Aufrufen?

Verwenden Sie Vergleichsseiten wie WhistleOut.com und Wirefly.com, um das Paket zu finden, das am besten zu Ihren Nutzungsgewohnheiten und Ihrem Budget passt.

114. Tätigen Sie Ihre Anrufe über Wi-Fi

Mit der Menge der VoIP-Dienste da draußen gibt es heutzutage wirklich keinen Grund zu zahlen, um Ihre Anrufe zu tätigen.

Dienste wie WhatsApp, Skype, Viber und Talkatone ermöglichen es Ihnen, kostenlos über Wi-Fi zu telefonieren. Aber, die andere Person, die Sie anrufen, muss auch die App haben.

115. Kostenloser Text

Wieder warum zahlen Sie, um Texte zu senden, wenn es Services gibt, die es Ihnen erlauben, es kostenlos zu tun?

116. Nehmen Sie am Handy-Plan Ihrer Familie teil.

Die Aufteilung der Kosten für einen Plan auf Familienmitglieder ist viel günstiger als ein Einzelkonto.

117. Halten Sie Ihre Datennutzung niedrig.

Pakete, die viele Daten enthalten, sind oft viel teurer, und das Überschreiten der vereinbarten Datennutzungsgrenze kann auch kostspielig sein. Halten Sie also Ihre Datennutzung gering.

Und nutzen Sie Wi-Fi, um so oft wie möglich im Internet zu surfen.

118. Suchen Sie nach Anbietern, die einen Studentenrabatt anbieten.

Viele Carrier bieten vergünstigte Handy-Pläne für Studenten an. Es lohnt sich also immer, einen Blick darauf zu werfen.

Verdienen Sie etwas mehr Geld

Eine der besten Sachen, die Sie tun können, um Geld in der Hochschule zu sparen, ist Arbeit, während Sie in der Schule sind.

Sie verdienen nicht nur zusätzliches Geld für Essen, Reisen, Unterhaltung und andere Ausgaben, sondern Sie könnten sogar die Höhe der Zinsen, die Sie für Ihr Studentendarlehen zahlen, reduzieren – und Sie können Ihre Kreditkarte schneller auszahlen, wenn Sie eine haben.

Es gibt Tonnen von Jobs, die Studenten sowohl online als auch offline erledigen können, was sich lohnt.

Hier sind ein paar Möglichkeiten, Geld zu verdienen, während du auf dem College bist.

119. Als Transkriptionist arbeiten

Es ist die Aufgabe eines Transkriptionisten, Audio zu hören und zu schreiben, was er hört. Wenn du also gut im Tippen bist, dann solltest du als Transkriptionist arbeiten.

Der durchschnittliche Lohn beträgt 15 Dollar pro Stunde. Und, du kannst diesen Job online erledigen.

120. Fiverr

Fiverr ist ein digitaler Marktplatz, auf dem Menschen Dienstleistungen kaufen und verkaufen können. Und, diese Dienstleistungen können alles sein, von der Videoerstellung bis zum Website-Test.

Schauen Sie sich diesen Artikel für Fiverr Gigs an, die jeder machen kann, und diesen Beitrag über die profitabelsten Fiver Gigs.

121st Swagbucks

Swagbucks ist eine “get paid to” Website. Es gibt dir Punkte, um alle möglichen Aufgaben zu erledigen, wie das Ausfüllen von Umfragen, das Anschauen von Videos, das Surfen im Internet und das Einkaufen.

Sie können diese Punkte gegen Bargeld und Geschenkgutscheine einlösen.

122. Erledigt Aufgaben mit Amazon Mechanical Turk

Bei Amazon Mechanical Turk werden Sie dafür bezahlt, zufällige Aufgaben zu erledigen – wie das Bearbeiten von Transkripten. Du kannst so wenig oder so viel Arbeit übernehmen, wie du willst.

Es ist eine einfache Möglichkeit, während Ihrer Ausfallzeiten Geld zu verdienen.

123rd Sell Stuff

Erwägen Sie, einige unerwünschte Sachen zu verkaufen, um ein paar zusätzliche Dollar zu verdienen. Schauen Sie sich diesen Artikel und diesen Artikel an, um mehr über den Verkauf von Sachen zu erfahren.

124th InboxDollars

InboxDollars bezahlt Sie für eine Vielzahl von Dingen, wie den Empfang und die Beantwortung von E-Mail-Werbung, das Spielen von Spielen, das Ausfüllen von Umfragen und vieles mehr.

125th tutor

Nutze dein Wissen und deine Lernfähigkeiten, um Menschen zu unterrichten. Du kannst online einen Tutor oder Schüler in deiner Nähe beauftragen.

Einen Job in der Gastronomiebranche finden

Sie erhalten nicht nur ein festes Einkommen, sondern können auch kostenlos essen!

Unterm Strich……

Wenn Sie in der Hochschule sind, gibt es eine überraschende Menge an Ausgaben, mit denen Sie zu tun haben werden.

Von der Bezahlung des Unterrichts über die Einrichtung Ihrer Wohnung bis hin zum Kauf von Essen – es gibt viel zu bezahlen. Und, es kann ein wenig überwältigend erscheinen.

Aber, wenn Sie den obigen Tipps folgen, werden Sie definitiv Geld sparen, und Ihr Kontostand wird am Ende des Semesters viel gesünder aussehen.

Außerdem werden Sie sich dabei weniger gestresst über Ihre Finanzen fühlen.

Probieren Sie Swagbucks, das berühmte Belohnungsprogramm, das Sie für das Ansehen von Videos, Umfragen, Shopping und mehr bezahlt.

Brauchst du Geld?

Milliarden an staatlicher Unterstützung sind verfügbar!

Like this post? Please share to your friends:
Finanzierungszeit
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: