10 Fragen zur Altersvorsorge, beantwortet

Spare ich genug für den Ruhestand? Sind RRSPs jemals eine totale Zeitverschwendung? Wie kann ich die Steuerlast bei der Kontoeröffnung reduzieren?

Die meisten von euch haben sich wahrscheinlich eine der folgenden Fragen gestellt

1. Spare ich genug für den Ruhestand?

Ah, die Millionen-Dollar-Frage. Schauen wir uns ein konkretes Beispiel an, sollen wir? Angenommen, Sie haben ein Jahresgehalt von $50.000 und $160.000 in Ihrer RRSP im Alter von etwa 60 Jahren und planen, weitere $10.000 pro Jahr für 10 Jahre zu spenden. Reicht das aus, um im Alter von 70 Jahren in den Ruhestand zu gehen und genug, um zu überleben, bis du 100 Jahre alt bist? Nun, die Antwort ist: Es kommt darauf an. Sie müssen auch die Inflation berücksichtigen und die CPP-Auszahlungen berücksichtigen. Erfahren Sie mehr.

2. Wie kann ich mein Altersguthaben am besten nutzen?

Eine RRSP, TFSA und Holdinggesellschaft. Welches sollten Sie wann anzapfen, um Ihre Steuerrechnung zu minimieren? Mit dem Unternehmen zu beginnen mag eine gute Idee sein, aber achten Sie darauf, wie es sich auf Ihre OAS und CPP auswirken kann. Als nächstes sollten Sie sich für Konten wie TFSAs und RRSPs entscheiden. Hier ist der Grund.

3. Macht die Couch-Kartoffel für Rentner Sinn?

Die Couch Potato muss nicht unbedingt ein langfristiges Portfolio sein. Jemand, der sich dem Ruhestand nähert, kann erwägen, nur die Asset Allocation zu verschieben, um ein wenig schwerer in Anleihen zu sein. Die Komplexität beginnt, wenn Sie überlegen, ob Sie ein monatliches Einkommen oder Kapital benötigen. Sie könnten Investitionen systematisch verkaufen, wenn Sie Bargeld benötigen, aber das kann zu hohen Transaktionskosten führen. Hier ist, was Sie wissen sollten, bevor Sie diese Route gehen.

4. Woher weiß ich, dass es Zeit ist, in den Ruhestand zu gehen?

Sie können sich nicht entscheiden, wann Sie mit der Arbeit aufhören sollen? Sie werden einige numerische Berechnungen durchführen müssen, um den Sweet Spot zwischen der Arbeit genug, um mehr Einkommen zu verdienen und auch die Vermeidung einer höheren Steuerquote zu finden. Hier ist, was man wissen sollte. Plus, vergessen Sie nicht, diese 10 Zeichen zu betrachten, die Ihnen sagen können, dass es an der Zeit ist, Ihre goldenen Jahre zu beginnen, wie Ihre Freunde, die alle im Ruhestand sind oder Ihre Gesundheit, die von Ihrem Job betroffen ist.

5. Wie kann ich mein Alterseinkommen steigern?

Unter Vermeidung einer hohen Steuerbelastung? Nun, je nach Alter, ist es sinnvoll, die Aufnahme von OAS und CPP bis zum Alter von 70 Jahren zu verschieben. So können Sie Ihren RRSP abholen, ohne eine Menge Steuern zu zahlen. In dieser Situation ist ein Finanzplan entscheidend. Lernen Sie die gesamte Strategie kennen.

6. Sollte ich im Ruhestand eine Lebensversicherung abschließen?

Wenn Sie finanziell sicher sind, wird dies zu einem Gespräch über Nachlassplanung, Steuern und Investitionen. Weiterhin in eine Police zu zahlen, “weil du irgendwann sterben wirst, ist wie eine Winterjacke im Sommer zu tragen, weil es irgendwann schneien wird”. Erfahren Sie mehr.

7. Wie kann ich weniger Steuern zahlen, wenn ich endlich meine RRSP abziehe?

Das Umschalten von Akkumulation auf Dekumulation kann schwierig sein. Hier sind Strategien, um den geringstmöglichen Steuerbetrag zu zahlen, wenn Sie eheliche RRSPs haben.

8. Sind RRSPs jemals eine totale Zeitverschwendung?

Wenn Sie im Ruhestand eine süße, kräftige Rente haben, könnte sich ein Beitrag zu einem RRSP etwas sinnlos anfühlen. Aber hier ist die Sache. RRSPs sind nie Zeitverschwendung – sie sind vielleicht nicht das beste Werkzeug, um Ihre finanziellen Ziele zu erreichen. Abhängig von Ihrer Situation kann z.B. eine TFSA die bessere Wahl sein. Weitere Informationen finden Sie hier.

9. Sollte ich mit meinem RRSP Schulden im Ruhestand tilgen?

Viele Rentner sorgen sich um die Schulden vor der Pensionierung in ihren goldenen Jahren. Das Herausnehmen von Geld aus einem RRSP, um Ihre Schulden zu tilgen, mag nach einer guten Idee klingen, aber es gibt viele Überlegungen zu berücksichtigen, wie z.B. die sofortige Steuerkonsequenz und die Frage, ob das Anzapfen von Pensionsfonds Sie in Ihren goldenen Jahren wünschenswert machen wird. Sei vorsichtig – du willst nicht, dass diese Strategie dich am Ende mehr kostet, als du willst.

10. Soll ich eine Kapital- oder Monatsrente beziehen?

Es gibt Vor- und Nachteile für jede Option. So ist beispielsweise eine lebenslange monatliche Rente in der Regel garantiert und beseitigt den Stress der Sorge um Marktschwankungen. In der Zwischenzeit könnte ein Pauschalbetrag Ihnen Geld geben, das Sie in einem Erbe weitergeben können. Hier ist, was zu beachten ist.

Sieh zu: Den Ruhestand überdenken

Werbung
Werbung

Was bedeutet das *?

Wenn ein Link am Ende ein Sternchen (*) enthält, bedeutet das, dass es sich um einen Affiliate-Link handelt und manchmal zu einer Zahlung an MoneySense führen kann, was dazu führt, dass unsere Website für unsere Benutzer kostenlos bleibt. Es ist wichtig zu beachten, dass unsere redaktionellen Inhalte durch diese Links nicht beeinträchtigt werden. Wir versuchen unser Bestes, um alle verfügbaren Produkte auf dem Markt zu betrachten und wo ein Produkt in unserem Artikel einen Platz einnimmt oder ob es überhaupt erst aufgenommen wird, wird nie von der Vergütung bestimmt. Für weitere Details lesen Sie unsere MoneySense Monetarisierungsrichtlinie.

Wie diese Seite funktioniert

MoneySense ist eine journalistische Website mit freiberuflichen Mitarbeitern, die bei der Erstellung unserer Inhalte helfen. Unser Ziel ist es, die relevantesten und aktuellsten Informationen so gut wie möglich zur Verfügung zu stellen, aber wie bei allen Dingen, die Sie im Internet lesen, empfehlen wir Ihnen, unsere Inhalte kritisch zu verarbeiten und mit Ihren eigenen Quellen zu vergleichen, insbesondere bevor Sie eine finanzielle Entscheidung treffen.

Wir haben keine Kontrolle und sind nicht verantwortlich für die Inhalte auf externen Seiten, auf die wir verlinken. Darüber hinaus tun wir zum Zeitpunkt der Veröffentlichung unser Bestes, um sicherzustellen, dass die von uns bereitgestellten Informationen korrekt sind, jedoch werden manchmal Preise und Konditionen der Produkte vom Anbieter ohne Vorankündigung geändert. MoneySense wird immer Aktualisierungen und Änderungen vornehmen, um sachliche Fehler zu korrigieren. Wenn Sie etwas lesen, das Sie für ungenau oder irreführend halten, würden wir uns freuen, von Ihnen zu hören. Bitte kontaktieren Sie uns hier.

MoneySense ist zu 100 % im Besitz von Ratehub Inc., bleibt aber redaktionell unabhängig. Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Richtlinien:

Like this post? Please share to your friends:
Finanzierungszeit
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: