10 einfache Möglichkeiten, wie Sie mit Google Geld sparen können (sofort)

Diese 10 Google-Hacks sparen Ihnen $1000 Jahr. Google gibt Ihnen auch ein kostenloses Produkt, das Sie normalerweise $100 dafür an Microsoft zahlen.

Letzte Aktualisierung am 18. Dezember 2017 (Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten.)

Google ist der ideale Ort für die meisten Menschen, um im Internet zu surfen.

Es ist schnell, effizient und unglaublich einfach zu bedienen.

Aber, was die meisten Leute nicht wissen, ist, dass Google tatsächlich verwendet werden kann, um Geld zu sparen.

Sie können mit Google Geld sparen.

Geld sparen mit Google

Abgesehen von seiner äußerst beliebten (das ist eine Untertreibung) Suchmaschine bietet Google auch eine Reihe anderer Tools und Dienste an – viele von ihnen sind völlig kostenlos.

Und mit diesen Tools und Dienstleistungen können Sie Geld sparen, vom Buch bis zur Telefonrechnung.

Nachfolgend haben wir eine Liste einiger unserer Favoriten zusammengestellt!

1. Finden Sie Gutscheine und Rabattcodes mit der Google-Suche.

Die grundlegende Google-Suche ist ein stark unterschätztes Sparprogramm.

Damit können Sie bei allem, von Schuhen bis hin zu Waschmitteln, Geld sparen – wenn Sie ein versierter Sucher sind.

Also, wenn Sie das nächste Mal etwas kaufen wollen, nehmen Sie sich die Zeit, folgendes zu tun:

  • Öffnen Sie die Google-Suchmaschine.
  • Geben Sie den Namen der Marke, des Geschäfts oder des Produkts sowie den Begriff “Coupon” in das Suchfeld ein. Drücken Sie die Eingabetaste.
  • Dann erhalten Sie eine Menge Ergebnisse und werden höchstwahrscheinlich einen Gutscheincode finden, der Ihnen Geld spart. Dieser Trick funktioniert auch mit der Phrase “Rabattcode”.
  • Sie können diesen Gutscheincode verwenden, wenn Sie einen Online-Einkauf tätigen, wenn es auf der Bestellseite ein Feld für einen Rabattcode gibt.

Dies ist eine ziemlich einfache Möglichkeit, mit Google Geld zu sparen – aber es ist wirklich effektiv.

2. Sparen Sie Benzin (& Zeit) mit Google Maps

Google ist ideal, um die besten Routen zu planen. Und es ist auch so einfach zu bedienen – ganz zu schweigen von der kostenlosen!

Mit Google Maps können Sie die schnellste und sparsamste Route für Ihre Reise finden.

Und das spart Ihnen nicht nur Zeit, sondern auch viel Benzinkosten.

Es zeigt Ihnen sogar, welche Routen Mautgebühren haben – so können Sie entsprechend planen.

3. Sparen Sie Geld bei fast allem mit Google Mail.

Google Mail, oder Gmail, wie es auch bekannt ist, ist ein weiteres wirklich einfach zu bedienendes Tool, das Ihnen ebenfalls Geld spart.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie Sie mit diesem E-Mail-Service Geld sparen können.

Viele Marken bieten über ihren Newsletter exklusive Coupons, Werbeaktionen, Rabatte und andere Angebote an. Es ist eine großartige Möglichkeit, Geld bei Produkten aus Ihren Lieblingsgeschäften zu sparen.

Mit Gmail ist es ganz einfach, ein E-Mail-Konto zu erstellen.

Wenn Sie gerne für Umfragen bezahlt werden und nur einer Seite beitreten möchten, würde ich Ihnen empfehlen, sich für Ipsos-iSay zu entscheiden. Ipsos ist das lustigste und gut bezahlte Panel. Probieren Sie es aus, um zu sehen, wie es Ihnen gefällt. Es ist sowieso kostenlos!

Wenn Sie also den Newsletter eines Shops abonnieren möchten, aber keinen Spam oder unerwünschte E-Mails an Ihre reguläre E-Mail-Adresse senden möchten, dann umgehen Sie dieses Risiko, indem Sie eine Einweg-E-Mail-Adresse mit Google Mail erstellen.

Anstatt Ihre reguläre E-Mail-Adresse zu verwenden – die “[email protected]” sein könnte, erstellen Sie ein Konto mit einer Adresse wie “tom+gmail.com” oder “[email protected]”.

Mit dieser Adresse können Sie sich für Newsletter in den Geschäften anmelden – und von diesen exklusiven Rabatten und Angeboten profitieren.

Und das Beste daran ist, dass Sie mit Google Mail verschiedene Ordner erstellen und Ihre E-Mails an denjenigen richten können, den Sie wählen.

Es gibt auch ein paar andere Möglichkeiten, mit Gmail Geld zu sparen:

  • Sie können alle Dokumente, die eine Signatur erfordern, scannen und per E-Mail versenden – und ersparen sich die Kosten für den Versand.
  • Teilen Sie Ihre Familienfotos über Google Mail an Freunde und Familie, anstatt sie per Post zu versenden.
  • Sie können alle Briefe oder digitalen Urlaubskarten per E-Mail versenden, anstatt sie zu versenden.

4. Sparen Sie bei Büchern mit Google Books

Für Schüler, Lehrer und alle, die gerne lesen, ist Google Books eine wirklich wertvolle Ressource.

Im Wesentlichen handelt es sich um eine umfangreiche Sammlung von Büchern und Zeitschriften. Google scannt Papierversionen von Büchern und Zeitschriften und verwandelt sie dann in digitale Versionen, die online angesehen werden können.

Wenn Sie nur nach Büchern suchen, dann ist es eine effiziente Alternative zur generischen Websuche – denn der einzige Schwerpunkt liegt darin, Bücher suchbar zu machen.

Und es ist unglaublich einfach zu bedienen:

  • Wenn Sie die Hauptseite von Google Books besuchen, sehen Sie ein Suchfeld – ähnlich wie bei der normalen Google-Suchmaschine.
  • Dann geben Sie einfach den Namen des gewünschten Buches oder eine Keyword-Phrase in dieses Feld ein und klicken auf Suchen.

Google Books macht nicht nur die Suche in Büchern viel einfacher, sondern bietet auch eine Vielzahl von Funktionen zum Verfolgen, Kommentieren und Teilen von Büchern online.

Mit diesem Tool erhalten Sie Zugang zu Büchern und Zeitschriften aus Bibliotheken und Verlagen auf der ganzen Welt – kostenlos!

Die meisten Bücher können vollständig gelesen werden, während einige nur eine Vorschau bieten. Glücklicherweise können Sie Ihre Suche so filtern, dass nur Bücher berücksichtigt werden, die vollständig gelesen werden können.

Für Studenten ist es ein schneller und einfacher Weg, glaubwürdige, vertrauenswürdige und zuordenbare Bücher zu finden.

Und für diejenigen, die gerne Bücher und Zeitschriften lesen, ist es ein wunderbares Werkzeug, um Dinge zu finden, die Sie Ihrer Bibliothek hinzufügen können!

5. Google 411 – Update: Nicht mehr verfügbar

Laut Statistik werden in den USA jährlich rund 2,6 Milliarden 411 Anrufe getätigt.

Aber, wenn Sie 411 von einem Handy aus anrufen, wird es Sie kosten.

Deshalb ist Google 411 so großartig.

Es ist ein telefonischer Informationsdienst – im Wesentlichen wie jede andere 411-Nummer.

Aber die Nutzung ist völlig kostenlos. Verwenden Sie also GOOG-411.

6. Sparen Sie auf Ihrer Telefonrechnung mit Google Voice

Google Voice ist ein wirklich nützlicher Service – es gibt Ihnen eine Nummer für alle Ihre Handys.

So funktioniert es:

  • Sie wählen eine US-Rufnummer aus den verfügbaren Nummern von Google Voice aus. Diese Nummer wird Ihrem Konto hinzugefügt – und dient als Ihre Stammnummer.
  • Anstatt also mehrere verschiedene Nummern wie Handy, Arbeit und Festnetz angeben zu müssen, müssen Sie nur eine Nummer angeben.
  • Google leitet dann Anrufe an Ihre Master-Telefonnummer an alle verschiedenen Telefone weiter, die Sie möchten.
  • Sie können die Nummern auswählen, an die Ihre Anrufe weitergeleitet werden sollen – wie z.B. Ihr Handy, Ihr Festnetzanschluss zu Hause und Ihr Telefon am Arbeitsplatz.

Und, das alles ist völlig kostenlos.

Mit Google Voice können Sie auch Anrufe zu nationalen und internationalen Nummern tätigen.

Die meisten Anrufe zu Standorten in den USA und Kanada sind kostenlos!

Also, es ist ein großartiges Werkzeug, um Ihre Telefonrechnungen zu reduzieren.

Es gibt auch andere Funktionen, die angeboten werden, wie z.B:

  • Voicemail
  • Kostenlose Textnachrichten
  • Anrufliste
  • Telefonkonferenz
  • Anruf-Screening
  • Blockieren von unerwünschten Anrufen
  • Abschriften von Sprachnachrichten
  • Anrufaufzeichnung

Insgesamt ist es ein gutes Werkzeug, um Ihre Telefonrechnungen zu senken, und es macht das Telefonieren viel effizienter!

7. Sparen Sie $100, indem Sie Microsoft Office durch Google Docs ersetzen.

Google Docs ist ein wirklich übersehenes Tool. Es ist nicht nur wirklich einfach zu bedienen, sondern kann auch eine Menge Geld sparen!

Die meisten Menschen sind sich bewusst, wie teuer Microsoft Office Programme wie Word und Excel sind.

Eine Kopie von Microsoft Office kann Sie um mehr als 100 US-Dollar zurückwerfen.

Und dank Google Docs sind das 100 Dollar, von denen Sie sich wirklich nicht trennen müssen.

Google Docs ist ein Softwaretool, mit dem Sie Inhalte erstellen, bearbeiten und teilen können.

Mit Google Docs erhalten Sie Zugriff auf eine Reihe von Dokumentenvorlagen, darunter:

  • Leere, Word-ähnliche Dokumente
  • Lebensläufe
  • letters
  • Projektvorschläge
  • Tabellenkalkulationen
  • Präsentationen
  • Datenbanken

Mit Google Docs können Sie also wirklich alle Inhalte erstellen, die Sie in Microsoft Office erstellen können – aber kostenlos!

Einer der besten Aspekte von Google Drive ist, dass Sie es auch mit anderen Nutzern teilen können – damit andere es sehen können.

Und Sie können die Berechtigungen auswählen, die diese Benutzer haben.

Wenn Sie also ein Dokument mit jemandem teilen, können Sie die Option auswählen, dass diese andere Person Änderungen vornehmen darf.

Sie können mehrere Benutzer das Dokument bearbeiten lassen – und Kommentar-Threads zwischen diesen Benutzern erstellen.

Es gibt Ihnen auch die Möglichkeit, sich mit Gmail zu integrieren.

Und schließlich können Sie mit Google Docs Ordner erstellen, um Ihre Inhalte zu organisieren.

Mit diesem Tool gibt es wirklich keinen Grund, warum Sie Microsoft Office überhaupt benötigen – also verschwenden Sie nicht Ihr Geld!

7. Hier finden Sie aktuelle Tipps, Ratschläge und Informationen zum Thema Geld sparen.

Die Suchmaschine von Google kann als Portal zu einigen der besten und aktuellsten Tipps, Ratschlägen und Informationen zum Thema Geld sparen dienen.

Ob es sich nun um eine umfassende Liste der besten geldsparenden Blogs und Websites oder um detaillierte Artikel darüber handelt, wie man spart und mehr Geld verdient – Google ist eine virtuelle Fundgrube für Finanzinformationen.

Und, es ist super einfach zu finden.

Wie Sie wahrscheinlich wissen, ist alles, was Sie tun müssen, um mit Ihrer Suche nach Qualitätsinformationen zu beginnen, die Eingabe einiger Schlüsselwörter, wie:

Und du wirst viele Ergebnisse erzielen.

Wenn Sie Informationen finden möchten, die aktuell sind, verwenden Sie die erweiterte Suchfunktion von Google. Wo “letzte Aktualisierung” im Abschnitt “Dann schränken Sie Ihre Ergebnisse ein nach…” steht, wählen Sie “vergangenes Jahr” oder sogar “vergangenen Monat” oder “letzte Woche”, um hochaktuelle Inhalte zu erhalten.

Auf diese Weise werden nur die neuesten Artikel angezeigt.

Bei Google können Sie so ziemlich alles erfahren – sei es Geld verdienen oder Meeresbiologie.

Was auch immer Sie lernen möchten, Sie können es mit Google als Ausgangspunkt nehmen.

8. Finden Sie die niedrigsten Preise mit Google Shopping

Kaufen Sie niemals etwas online, bevor Sie einen kurzen Besuch bei Google Shopping machen.

Mit diesem Tool können Sie das Schlüsselwort des Produkts eingeben, das Sie kaufen möchten, und dann eine Menge Ergebnisse von verschiedenen Händlern erhalten – online und offline.

Dann können Sie sehen, welcher Händler den besten Preis für das Produkt bietet, das Sie kaufen möchten.

Sie können die Ergebnisse sogar nach Preis filtern. Es ist ein schneller und effizienter Weg, um den besten Preis für das Produkt zu erhalten, das Sie kaufen möchten.

9. Mit Google Hangouts kostenlos mit der Familie in Kontakt bleiben.

Ein weiteres großartiges Tool von Google ist Google Hangouts. Mit diesem Tool können Sie sich mit Freunden und Familienmitgliedern auf einer Vielzahl von Computern und anderen Geräten verbinden.

Und, es ist auch kostenlos zu benutzen!

Sie können kostenlose Video- und Sprachanrufe mit Freunden und Familienmitgliedern starten.

Aber das Beste daran ist, dass Sie sogar Gruppen-Videoanrufe führen können.

Hier sind einige der großartigen Funktionen von Google Hangouts

  • Starten Sie kostenlose Video- oder Sprachanrufe mit einer Person oder einer Gruppe.
  • Senden und Empfangen von Nachrichten.
  • Führen Sie Videoanrufe mit einer Gruppe von bis zu zehn Freunden.
  • Nehmen Sie an Gruppenchats mit bis zu 150 Personen teil!
  • Teilen Sie Videos, Fotos, Gifs, Aufkleber und Karten von Emoji.
  • Sprechen Sie jederzeit mit anderen – auch wenn sie offline sind.
  • Integrieren Sie Ihr Google Voice Konto.

Die Nutzung von Hangouts ist völlig kostenlos. Also, anstatt dass Sie und Ihre Freunde Rechnungen auf Ihrem Handy und ins Festnetz stellen – verwenden Sie stattdessen Google Hangouts.

Anrufe an andere Hangout-Nutzer sind kostenlos! Aber, Sie können für andere Anrufe in Rechnung gestellt werden.

Mit diesem Tool ist es einfach und kostengünstig, mit Freunden und Familie in Kontakt zu bleiben.

10. Finden Sie Gutscheine, Angebote, Bewertungen und mehr mit Google Alerts.

Google Alerts ist ein vielseitiges Tool zum Sparen von Geld. Im Wesentlichen können Sie mit diesem Tool Benachrichtigungen für die Themen einrichten, die Sie interessieren – alles, was Sie tun müssen, ist ein Schlüsselwort einzugeben, und Google sendet Ihnen alle aktuellen Inhalte – ob Blog-Posts oder Nachrichtenartikel -, die Ihre Suchbegriffe enthalten.

Sie haben auch die Möglichkeit, Ihre eigenen Kriterien hinzuzufügen, um die Ergebnisse Ihren Bedürfnissen anzupassen:

  • Wählen Sie, wie oft Sie die Benachrichtigungen erhalten – was so sein kann, wie es geschieht, höchstens einmal täglich oder höchstens einmal pro Woche.
  • Sie haben die Möglichkeit, die Quellen auszuwählen, aus denen Ihre Inhalte stammen sollen – das können Blogs, Webseiten, Videos und vieles mehr sein. Oder Sie können einfach die automatische Option wählen, wenn Sie Ihre Informationen aus einer Vielzahl von Quellen wünschen.
  • Außerdem können Sie das Land der Region auswählen, aus dem Sie die Inhalte sehen möchten.
  • Schließlich können Sie entscheiden, ob Sie alle Ergebnisse zu Ihrem Keyword oder nur die besten Ergebnisse sehen möchten.

Wie Sie sehen können, ist es also ein wirklich vielfältiges Werkzeug, das Sie personalisieren können.

Aber wie kann es Ihnen helfen, Geld zu sparen?

Nun, es gibt viele Möglichkeiten, wie Sie mit Google Alerts Geld sparen können. Es geht darum, die richtigen Benachrichtigungen einzurichten:

CouponsCodes

Die Einrichtung von Warnhinweisen für Gutscheine und Rabattcodes ist eine gute Möglichkeit, Geld zu sparen – und es erfordert wenig Aufwand von Ihrer Seite.

Sobald es eingerichtet ist, müssen Sie nichts mehr tun.

Also, denken Sie an alle Geschäfte oder Marken, von denen Sie kaufen und Produkte, die Sie häufig kaufen. Richten Sie dann eine Benachrichtigung für jedes Storebrandprodukt ein, das Sie interessiert – Sie müssen den Namen des Produkts eingeben, gefolgt von einem der folgenden Begriffe:

Also, hier ist ein Beispiel für einen Warnnamen, “Amazon Coupon-Code”.

Sie könnten sogar ein paar für den gleichen Shop- oder Produktnamen einrichten, indem Sie jedes der obigen Schlüsselwörter verwenden.

Dann, jeden Tag oder jede Woche, je nachdem, wie oft Sie sich entschieden haben, Benachrichtigungen zu erhalten, erhalten Sie tonnenweise Inhalte über Gutscheine und Rabatte direkt in Ihren Posteingang.

Sie werden am Ende einen konstanten Strom von Coupons für das Material haben, das Sie häufig kaufen.

Verkäufe und Deals

Mit Google Alerts können Sie sich über alle Verkäufe und Angebote auf dem Laufenden halten.

Geben Sie einfach den Namen der Marke, des Produkts oder des Geschäfts ein, gefolgt von dem Begriff “Geschäft” oder “Verkauf”.

Sie können dies mit einer Vielzahl von verschiedenen Geschäften und Produkten tun.

Und Sie erhalten dann Details zu Verkäufen und Geschäften direkt in Ihren Posteingang – das spart Ihnen viel Zeit und Geld!

Freebies und Werbegeschenke

Wussten Sie, dass Sie Google Alerts nutzen können, um kostenloses Material zu erhalten?

Alles, was Sie tun müssen, ist, Benachrichtigungen für die Begriffe “Freebies” und “Giveaway” einzurichten. Und wieder sendet Ihnen Google automatisch Inhalte zu Ihren Bedingungen.

Produktbewertungen

Nehmen wir an, Sie wollen ein Produkt kaufen, wie einen Fernseher, aber Sie haben Schwierigkeiten zu entscheiden, welches für Sie das Beste ist. Google Alerts können Ihnen helfen.

Richten Sie eine Google-Benachrichtigung für die Produkte ein, die Sie kaufen möchten.

Wie oben, geben Sie den Namen des Produkts ein, fügen Sie aber dann das Wort “Review” hinzu. Dann erhalten Sie Warnmeldungen, wenn Bewertungen des Produkts erscheinen.

Auf diese Weise erhalten Sie das Produkt, das zu Ihnen passt, und Sie verschwenden Ihr Geld nicht für den falschen Artikel.

Ratschläge zum Sparen

Während eine Google-Suche, wie oben erwähnt, allein schon viel Geld spart, macht Google Alerts die Sache noch einfacher.

Anstatt das Internet selbst nach Inhalten durchsuchen zu müssen, die Tipps und Ratschläge zum Thema Geld sparen bieten, können Sie Google Alerts erhalten, um es für Sie zu tun.

Alles, was Sie tun müssen, ist, Benachrichtigungen für Keywords einzurichten, wie z.B.:

  • ” Geld sparende Tipps”
  • “Geldsparberatung”
  • “Wie kann man Geld sparen?”
  • ” Wege, um Geld zu sparen”

Dann erhalten Sie jederzeit Benachrichtigungen, wenn neue Inhalte online sind, die Ihnen zeigen, wie Sie sparen oder mehr Geld verdienen können. Und Sie müssen nicht selbst danach suchen!

Letztes Wort

Google ist viel mehr als nur eine Plattform zum Surfen im Internet.

Die Suchmaschine allein ist eine großartige Ressource, um Geld zu sparen – und dann gibt es Tools wie Google Alerts und Google Books, die Ihnen auch viel Geld sparen können.

Bei richtiger Anwendung kann Google hervorragend für Ihre Brieftasche geeignet sein.

Geben Sie also die Tipps, Tools und Services auf einen Blick und Sie werden überrascht sein, wie viel Sie sparen.

Probieren Sie Swagbucks, das berühmte Belohnungsprogramm, das Sie für das Ansehen von Videos, Umfragen, Shopping und mehr bezahlt.

Like this post? Please share to your friends:
Finanzierungszeit
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: